Galaxy S22-Serie: Leaks zeigen Ultra-Modell im Note-Design mit Stift

Roland Quandt, 22.12.2021 14:21 Uhr 3 Kommentare
Die Samsung Galaxy S22-Serie steht kurz vor dem Marktstart, zumindest wenn man den in letzter Zeit reichlich zu verzeichnenden Leaks Glauben schenkt. Jetzt ist erstmals ein Bild aufgetaucht, das zumindest zwei Modelle der neuen Top-Smartphones von Samsung in Form offizieller Marketing-Render zeigen soll. Gleich zwei Quellen haben jüngst Varianten eines ihren Angaben zufolge offiziellen Marketing-Bildes von Samsung veröffentlicht, auf dem das kommende Top-Modell der Galaxy S22-Serie zu sehen sein soll. Sowohl der Twitter-User Venya Geskin als auch die Kollegen von Let's Go Digital aus den Niederlanden publizierten das Bild, das laut Drittquellen von einer europäischen Niederlassung von Samsung stammen soll.

Samsung Galaxy S22 (Leaks)
Dies soll das erste offizielle Bild des Galaxy S22 Ultra sein

Ultra mit Stylus-Unterstützung

Darauf sind gleich zwei Smartphones der Galaxy S22-Serie zu sehen. Im Vordergrund steht dabei das Samsung Galaxy S22 Ultra, das ganz offensichtlich äußerlich stark an die bis zuletzt als Teil der Samsung Galaxy Note-Serie eingeführten Smartphones mit Stylus-Unterstützung und entsprechendem Einschub für einen druckempfindlichen Eingabestift erinnert.

Samsung hat sich also anscheinend wirklich entschlossen, das Ultra-Modell der S22-Serie zum Nachfolger der Note-Reihe zu machen, die man jüngst zugunsten der Galaxy Z-Serie von Smartphones mit Falt-Display eingestellt hatte. Dementsprechend besitzt das S22 Ultra ein deutlich kantigeres Design als seine Schwestermodelle.

Auch die Gestaltung des leistungsfähigen Kameramoduls auf der Rückseite wurde geändert, so dass die Optik der einzelnen Sensoren ohne eine große Umrandung in Form einer "Insel" daherkommt. Beim offenbar ebenfalls auf dem ersten öffentlich verfügbaren offiziellen Marketing-Render der Galaxy S22-Serie gezeigten zweiten Modell, ist der Unterschied zum Ultra deutlich erkennbar. Hier führt Samsung offensichtlich die Design-Sprache der S21-Reihe weiter fort und nimmt nur vergleichsweise geringe Veränderungen vor.
3 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Galaxy
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies