Xiaomi 12 (Pro): Neue Top-Smartphones in zwei Größen - offizielles Bild

Roland Quandt, 21.12.2021 17:19 Uhr 3 Kommentare
Der chinesische Hersteller Xiaomi hat einen ersten Ausblick auf seine neuen Top-Smartphones der Xiaomi 12-Serie gegeben. Offensichtlich will man wieder Premium-Hardware und -Design bieten - und das dieses Mal offenbar sogar wieder in zwei verschiedenen Größen. Xiaomi hatte in den letzten Jahren darauf gesetzt, seine jeweils neuen High-End-Smartphones mit identischer Größe und oft sogar gleicher Hardware anzubieten, so dass es oft nur minimale Unterschiede wie etwa geänderte Kamera-Technik gab. Für 2022 plant man mit der Xiaomi 12 Reihe offenbar wieder etwas größere Unterschiede.

Xiaomi 12 (Pro)
Xiaomi 12 (Pro) auf offiziellem Launch-Poster vorab zu sehen

Wie auf einem von Xiaomi selbst über den chinesischen Twitter-Konkurrenten Weibo veröffentlichten Bild gezeigt wird, wird das Xiaomi 12 offenbar in zwei unterschiedlichen Größen daherkommen. Passend dazu erklärte Xiaomi in dem Post auch, dass das normale Xiaomi 12 ein "kleines Flaggschiff" sein wird, während das Xiaomi 12 Pro ein "vollumfängliches Topmodell" wird.

Launch-Event am 28. Dezember geplant

Auf dem von Xiaomi veröffentlichten Bild, das eine Einladung für das am 28. Dezember geplante Launch-Event darstellt, sind so auch gleich zwei unterschiedlich dimensionierte Smartphones von vorn zu sehen. Beide Modelle haben jeweils leicht nach hinten gewölbte Display-Ränder und eine zentral positionierte Aussparung im Display für die Frontkamera.

Außerdem lässt sich auf dem Bild gut erkennen, dass Xiaomi endlich wieder auf Metall als Material des Gehäuserahmens setzt, schließlich sind die entsprechenden Ausschnitte erkennbar. Darüber hinaus verrät der Post natürlich noch wenig. Als sicher gilt aber, dass zumindest eines der beiden neuen Xiaomi-Smartphones mit dem gerade erst vorgestellten Snapdragon 8 Gen1 gerüstet ist. Xiaomi ist damit einer der ersten Hersteller, der den neuen Chip verbaut.

Wann das Xiaomi 12 und das Xiaomi 12 Pro auch in Deutschland angeboten werden sollen, wissen wir noch nicht.
3 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Qualcomm
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies