Amazon vs. Nippel: Twitch sperrt offiziellen Prime Video Channel

John Woll, 20.12.2021 16:50 Uhr 12 Kommentare
Wer gegen die Richtlinien von Twitch verstößt, muss mit einer Sperre rechnen - da macht die Streaming-Plattform im Besitz von Amazon auch nicht vor den eigenen Inhalten halt. Das bekam jetzt ein offizieller Amazon Prime Video Channel zu spüren, der etwas zu freizügig war.

Wenn Amazons Twitch einen offiziellen Amazon-Kanal suspendiert

Twitch hatte in der Vergangenheit immer wieder mit seiner Politik zu Kanalsperren für Aufregung gesorgt - auch weil man hier gerne mal Stillschweigen über die Gründe bewahrt. Wie Dexerto berichtet, kommt es hier zu einer kuriosen Anekdote, die sich irgendwo zwischen Nutzungsbedingungen und Familienstreit abspielt. Twitch, im Besitz von Amazon, hatte gestern eine Sperre gegen Prime Video España ausgesprochen. Dabei handelt es sich um den offiziellen spanischen Amazon Prime Video-Kanal.

Prime Video España: Host Henar Alvarez
Kurz danach war es Twitch zuviel: Prime Video España bekommt den Bann

Die Amazon-Streaming-Plattform spricht damit erstmals eine Sperre gegen einen der eigenen Kanäle aus. Der Grund ist bei einer genauen Betrachtung des Hergangs dann auch schnell gefunden - und lässt mehr als nur vermuten, dass es der offizielle spanische Kanal auf einen solchen Ausgang angelegt hatte. In der Show "Esto es un late" vom 19.12. verstößt einer der Mitwirkenden klar gegen die Nutzungsbedingungen.

Twitch wird immer wieder für seine etwas eigenwillige Interpretation kritisiert, was man auf der Plattform für angemessen hält. Während man sich in Streams mehr als nur sehr freizügig zeigen kann - Twitch hat beispielsweise eine eigene Kategorie für Streams direkt aus Whirlpools und Badewannen - ist das Entblößen von Brustwarzen ausdrücklich untersagt.

Endlich fertig werden

Genau dieser Tatsache war sich Prime Video España-Host Henar Alvarez offenbar sehr bewusst, als sie zum Ende des Streams plötzlich verkündete: "Wir holen uns den Bann" und ihr Hemd hochzog. Dabei kurz zu sehen: Eine Brustwarze. Nach einem kurzen Schnitt des Produzenten auf den Endtitel der Show, wollte es Alvarez dann wohl endgültig wissen: Sie entblößte ihre Brust vollständig und der Stream wurde von Twitch abrupt unterbrochen. Wie Streamerbans zeigt, erfolgte daraufhin eine Suspendierung. Da es sich um den ersten Bann des Kanals handelt, sollte er bald wieder senden dürfen.
12 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Amazon
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies