Windows Edge-Umgehung: So trickst man die Drittanbieter-Sperre aus

Nadine Juliana Dressler am 16.12.2021 18:09 Uhr
14 Kommentare
Microsoft verärgert derzeit Windows-Nutzer mit einer neu eingeführten Blockierung von Tools wie EdgeDeflector, mit denen sich das Ändern des Standard-Browsers ver­ein­fa­chen ließ. Drittanbieter arbeiten aber schon daran, die Sperre zu umgehen.

Nach den jüngsten Updates für Windows 10 und 11 werden Standard-Browserumleitungen von Microsoft blockiert und Tools wie EdgeDeflector nicht mehr ausgeführt. Es geht dabei um alle Umleitungen, die Tools wie EdgeDeflector automatisch bieten. Microsoft blockiert nun die Ausführung der App. Nutzer haben damit also wie ohne ein solches Tool nur die Möglichkeit, die Wahl des Browsers für jeden einzelnen Dateityp einzeln auszuwählen.

Weiterleitungen zum Standard machen

Eine Lösung für diese neue Blockade gibt es allerdings in Form eines einfachen Open-Source-Tools: MSEdgeRedirect nutzt einen anderen Weg, um die Weiterleitungen als Standard einzubinden und funktioniert auch nach dem jüngsten Patch-Day-Update noch tadellos. Deskmodder hatte das schon im Rahmen des Windows Insider Programms ausprobiert und als Alternative empfohlen. MSEdgeRedirect steht kostenlos zum Download zur Verfügung. Auf der Github-Seite zum Projekt beschreibt der Entwickler das Tool so:

MSEdgeRedirect Beta

"Dieses Tool filtert die Befehlszeilenargumente von Microsoft Edge-Prozessen und leitet sie an Ihren Standard-Browser weiter, anstatt sich in den microsoft-edge: Handler einzuklinken, was die Stabilität bei zukünftigen Änderungen erhöhen sollte. Darüber hinaus ist ein Modus mit Ausführungsoptionen für Bilddateien verfügbar, der ähnlich wie der alte EdgeDeflector funktioniert. Kein Standard-App-Walkthrough oder andere Schritte, einfach einstellen und vergessen."

MSEdgeRedirect ist noch in der Betatest-Phase. Die App leitet aktuell lediglich Links um, die ansonsten in Microsoft Edge geöffnet werden sollten.

Vielen Dank für die Übermittlung dieses News-Tipps!

Download Google Chrome
Download Mozilla Firefox
Download Vivaldi
Download Opera
Siehe auch:
14 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Edge Firefox Chrome
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies