Huawei P50 Pocket: Flip-Smartphone bringt rundes Außen-Display mit

Roland Quandt, 16.12.2021 11:28 Uhr 4 Kommentare
Huawei steht wie erwähnt kurz vor der Vorstellung seines ersten Falt-Smartphones im Flip-Format. Nachdem man das Huawei P50 Pocket zunächst nur vorsichtig anteaserte, ist das Gerät jetzt in einem chinesischen Modemagazin zu sehen - inklusive eines runden Außen-Displays. Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei hat das P50 Pocket jetzt im Zuge einer Kooperation mit dem Modemagazin Harper's Bazaar erstmals in Gänze vor der ab 23. Dezember erwarteten offiziellen Präsentation gezeigt. Offensichtlich will man mit dem Smartphone, das vertikal gefaltet werden kann, vor allem eine modebewusste Kundschaft ansprechen, was sich auch im Design widerspiegelt.

Huawei P50 Pocket
Huawei P50 Pocket

Die Fotos, welche unter anderem über den Weibo-Account von Harper's Bazaar China veröffentlicht wurden, zeigen das Huawei P50 Pocket sowohl im zusammengefalteten, als auch in einem leicht geöffneten Zustand. Sie bestätigen den Metallrahmen und die mit auffälligen Mustern überzogenen Außenabdeckungen. Außerdem ist erkennbar, dass der Fingerabdruckleser hier wie so oft seitlich am Gehäuse integriert wurde.

Huawei P50 Pocket
Huawei P50 Pocket - Das Außen-Display hilft auch bei Selbstporträts

Auch der USB Type-C-Anschluss und die beiden Lautsprechergrills am unteren Ende sind gut erkannbar, ebenso wie das offenbar aus drei Sensoren bestehende Kameramodul mit seiner runden Umrandung. Erstmals zu sehen ist aber ein weiteres Detail: Huawei verbaut direkt unterhalb des Kameramoduls auf der Außenseite des P50 Pocket ein zweites Display, das sich mit seiner runden Form deutlich von dem abhebt, was man von Geräten anderer Hersteller kennt.

Huawei P50 Pocket

Der Zusatzbildschirm wird offensichtlich für die Anzeige von Benachrichtigungen und der Uhrzeit genutzt, kann aber auch bei Selbstporträts eine Vorschau liefern, um bessere Fotos und Videos zu erstellen. Huawei selbst nennt keine Details zu den Displays des P50 Pocket, der Analyst Ross Young hat aber Informationen aus der Lieferkette.

Seinen Angaben zufolge ist das Haupt-Display des Huawei P50 Pocket 6,85 Zoll groß und damit etwas größer als etwa beim Samsung Galaxy Z Flip3 mit seinem 6,7 Zoll großen faltbaren OLED-Panel. Das Außen angebrachte runde Display nutzt seinen Angaben zufolge ein nicht-biegsames OLED-Panel mit einem Durchmesser von einem Zoll. Huawei versucht durch die Nutzung des auf Glas-Substrat gefertigten Panels die Mehrkosten auszugleichen, welche durch die Verwendung einer runden Bauform entstehen, heißt es.
4 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies