Nvidia: RTX 3080 & RTX 3070 Ti mit bis zu 16 GB Speicher bestätigt

[o1] upLinK|noW am 08.12. 14:51
+ -
Paperlaunch incoming...

Da es diese "neue" RTX 2060 mit mehr Speicher ja nur als Partnerkarte gibt, wird das bei diesen Modellen der 3080 und 3070 bestimmt ebenfalls der fall sein. Das hat allerdings nur einen Vorteil. Der ist aber nicht der "niedrigere" Preis, sondern dass man nicht an NBB gebunden ist. Der Preis wird definitiv zu hoch angesetzt und wird auch über der UVP starten und längere Zeit bleiben.
[o2] Ulukai am 08.12. 15:22
+9 -
Was nutzt es dem Gamer wenn er die Teile dann nicht kaufen kann weil sie entweder zu teuer oder nicht zu haben sind??
[o3] NightStorm1000 am 08.12. 16:36
+4 -
Wow. Was für ein Schlag ins Gesicht für die Early Adopter. Nvidia ist echt ein Sauladen. Zuerst groß rumreden das eh keiner 12GB braucht, und dann retour rudern und dieselben Karten mit größerem VRAM wieder rausbringen nach dem sie von AMD eine über den Deckel bekommen.

Lächerlich das ganze.
[o4] cvp am 08.12. 18:07
+ -
Bin selbst zwar besitzer einer 3090 und vollkommen zufrieden mit der Karte. Aber ich sehe es genau so, dass Nvidia mit der RTX3k Karten so ziemlich alles verkackt hat. Kein System dahinter, querbet zusammengemixte karten variationen. Den verantworliche sollte man kicken.
[re:1] Shadi am 08.12. 20:15
+ -
@cvp: Warum? Die Quartalszahlen glänzen, Umsatz und Gewinn stimmen, die Nachfrage ist ungebrochen hoch, man kann nun zusätzlich eine alte Karte (RTX 2060) für richtig viel Kohle verkaufen...aus wirtschaftlicher Sicht läuft es für Nvidia also absolut blendend, warum sollte man da den Verantwortlichen kicken? Er hat doch alles richtig gemacht...nicht für uns Gamer...aber das interessiert niemanden :)
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies