iPhone und iPad: Google stoppt den Assistant-Support für Kopfhörer

Nadine Juliana Dressler am 05.12.2021 16:39 Uhr
7 Kommentare
Google wird die Unterstützung für den Google Assistant über Kopfhörer in Verbindung mit einem iPhone oder iPad in Kürze streichen. Der Termin für das Support-Ende ist der 7. Dezember. Das Ganze hat Google schon viel Ärger eingebracht.

Dennoch macht der Konzern aber weiter mit seinem Plan, die volle Nutzbarkeit des Sprachassistenten nur noch über Android-Smartphone und -Tablets anzubieten. Google hatte schon im August dieses Jahres angekündigt, dass Nutzer, die einen Google Assistant-fähigen Kopfhörer nutzen, um Sprachbefehle zu geben, das in Zukunft nicht mehr von einem iPhone oder iPad aus machen zu können. Eine Erklärung gab es dazu nicht - es wurde nur bestätigt, dass der Google Assistant-Support für iOS im Dezember eingestellt wird.

Kurz nach der Verkündung des Support-Endes wurde dann bekannt, dass die Wettbewerbshüter der EU sich die Vorgaben von Google bezüglich ihres Assistanten genauer anschauen (wir berichteten). Die Europäische Kommission hatte eine Untersuchung von Googles Verhalten in Sachen Google Assistant eingeleitet. Schon im Juni hatten die Wettbewerbshüter verlauten lassen, dass sie Beschwerden von Marktteilnehmern erhalten hatten, laut denen es Probleme mit der Exklusivität bestimmter Voice-Assistant-Produkte auf einigen Plattformen gebe. Nun wird es noch exklusiver, denn Google sperrt ab dem 7. Dezember weitere Nutzer aus.

Google schreibt dazu folgendes:

Änderungen

Wichtig: Die über Kopfhörer verfügbaren Google Assistant-Funktionen ändern sich am 7. Dezember 2021 für iPhone- und iPad-Nutzer. Ab dem 7. Dezember können Sie die folgenden Assistant-Funktionen auf iPhones und iPads nicht mehr über Kopfhörer verwenden:

  • Audioankündigungen über auf dem Smartphone eingehende Benachrichtigungen hören
  • Mit Assistant sprechen, wenn Sie die Assistant-Taste an Ihrem Kopfhörer gedrückt halten
  • Andere Funktionen, für die Assistant nicht benötigt wird, (einschließlich Siri) sind weiterhin über Ihre Kopfhörer verfügbar.
  • Google Assistant-Funktionen über Kopfhörer sind weiterhin verfügbar, wenn Ihre Kopfhörer mit einem unterstützten Android-Smartphone oder -Tablet verbunden sind.


Siehe auch: Android-Smartphones: EU prüft möglichen Zwang zum Google Assistant
7 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies