Elon Musk trennt sich erneut von einem Riesen-Tesla-Aktienpaket

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Souldancr am 04.12. 11:46
+ -
wie viel geld könnte er eigendlich jedem menschen schenken, ohne den status milliardär zu verlieren ?

ist ja bald weihnachten :)
[re:1] Jason1476 am 04.12. 11:52
+3 -
@Souldancr: Einfache Rechnung:
Musks Vermögen = 297 Mrd. Dollar - 1Mrd. Dollar für ihn = rund 261 Mrd Euro
Anzahl Menschen auf der Erde: 7948118519 - Musk = 7948118518

Daraus ergibt sich ungerundet:
261.634.400.000,00€ durch 7948118518 Menschen = 32,91€
[re:2] Souldancr am 04.12. 12:02
+2 -2
@Jason1476: danke jason! ich glaube über 32 euro würden sich viele arme leute freuen.
[re:1] Jason1476 am 04.12. 12:11
+ -1
@Souldancr: nicht wirklich, da es ein ziemliches Ungleichgewicht in unsere Wirtschaft bringen würde, wenn so viel Bargeld auf einmal für die armen der Ärmsten verfügbar wäre.

Das würde nur dazu führen, dass sich die Preise in den Ländern erhöhen.
[re:1] McClane am 04.12. 12:57
+1 -2
@Jason1476: Darum bin ich für Fixpreise, welche Schwankungen durch Angebot und Nachfrage ausmerzen würden.
[re:2] bAssI am 04.12. 14:18
+ -
@McClane: Naja eigentlich sorgt es nur dafür, dass entweder die Nachfrage oder das Angebot verschwindet(sinkt). Je nach dem, ob der Fixpreis höher oder niedriger als der derzeitige Marktpreis liegt. Findet man unter "Preiselastizität".
[re:3] sav am 04.12. 20:53
+ -
@McClane: und wer legt die Preise fest? Klingt irgendwie nach Planwirtschaft und wie gut dass funktioniert, wissen wir bereits.
[re:4] Frankenheimer am 06.12. 06:48
+ -
@McClane: some call it fixpreis, ich nenne es kommunistische Planwirtschaft. Nein danke..
[re:2] DerTigga am 04.12. 12:22
+ -
@Souldancr: Mit Sicherheit.
Mal gesetzt den Fall, Herr Musk würde dem zustimmen: Wenn nur die korrekte und nur einmal pro Person Verteilung davon nicht so dermaßen problematisch wäre.. ;-)
Es wird z.B. leider leider nur ziemlich kurz dauern, bis die ersten SMS, Messengernachrichten, Mails und Webseiten auftauchen würden, per denen irgendwelche lichtscheuen Gestalten aus den Ihnen 'nur' zugeteilten 32 Euro versuchen, 64...128..und noch mehr gemacht zu kriegen.
Alleine das davon erfahren, dürfte in so einigen mehr oder weniger abgelegenen oder minder weit entwickelten Regionen der Welt nicht gegeben sein..
[re:3] FuzzyLogic am 04.12. 12:35
+3 -1
@Souldancr: Armen Leuten einmalig Geld zu schenken würde exakt gar nichts an deren Situation ändern.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies