BASF baut Solarkraftwerk für die große Chemie-Fabrik in der Lausitz

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] tom_hwi am 03.12. 00:02
+ -1
Bin mal gespannt, wo der Strom herkommt, wenn die Sonne nicht scheint. Die 24 MW werden auch nur erreicht, wen die Sonne vom wolkenlosen Himmel scheint.
[re:1] Psycue am 03.12. 07:35
+1 -
@tom_hwi: Es gibt bereits schöne Lösungen für das Problem der Energiespeicherung. Eines meiner Favoriten ist die Speicherung in Lavasteine.
Dabei werden weder Emissionen frei gesetzt noch Lithium und Co. benötigt.

Quelle: https://www.bmwi-energiewende.de/EWD/Redaktion/Newsletter/2019/07/Meldung/News1.html

Habt alle einen schönen Tag.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies