Teures Spielzeug: Tesla bringt Cyberquad mit Elektroantrieb für Kinder

Roland Quandt am 02.12.2021 14:00 Uhr
5 Kommentare
Tesla hatte für seinen Elektro-Geländewagen Cybertruck einst ein optionales Quad angekündigt, das auf der Ladefläche transportiert werden kann. Als "kleine" Hommage an dieses Projekt bringt man nun ein Elektro-Quad für Kinder auf den Markt - für 1900 Dollar.

Tesla hat ohne große Ankündigung ein neues Elektrofahrzeug auf den Markt gebracht. Es handelt sich um eine Art geschrumpftes Cyberquad, das für die Verwendung durch Kinder gedacht ist. Das Fahrzeug wird natürlich elektrisch angetrieben und soll je nach Fahrergewicht und Gelände eine Reichweite von bis zu 20 Kilometern bieten.

Tesla Cyberquad for Kids
Tesla baut jetzt auch ein Cyberquad für Kinder

0 auf 100 km/h-Messung nicht möglich

Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 10 Meilen pro Stunde angegeben, was umgerechnet etwa 16 km/h entspricht. Es gibt insgesamt drei Geschwindigkeitsstufen, wobei die beiden anderen Stufen jeweils bei 8 km/h im Vorwärts- oder Rückwärtsgang liegen. Die Ladedauer des Cyberquad for Kids gibt Tesla mit fünf Stunden an.

Tesla Cyberquad for Kids

Das rund 55 Kilogramm schwere Kinder-Quad soll für Menschen ab einem Alter von acht Jahren nutzbar sein und besitzt einen Rahmen aus Stahl. Es verfügt außerdem über Vorder- und Rücklichter mit LEDs. Das Fahrzeug soll außerdem für ein maximales Fahrergewicht von 68 Kilogramm geeignet sein.

Tesla bietet sein Kinder-Quad nur in den 48 US-Festlandstaaten an, will es also zunächst nicht nach Europa oder anderswo verkaufen. Der Hersteller gibt den offiziellen Preis mit 1900 Dollar an. Das Ganze ist als eine Art Spaßprojekt zu betrachten und könnte daher nicht in unbegrenzter Menge verfügbar sein.

Beim echten Cyberquad, das zusammen mit dem Cybertruck auf den Markt kommen soll, lässt man sich bei Tesla noch Zeit, denn der große Pickup-Truck mit dem ungewöhnlichen Design ist derzeit noch nicht für Normalsterbliche zu erwerben. Hintergrund sind die anhaltenden Engpässe bei der Verfügbarkeit diverser elektronischer Komponenten.
5 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Tesla
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies