GeForce RTX 2060: Nvidia enthüllt neue Grafikkarte mit 12 GB VRAM

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] karlo73 am 02.12. 09:50
+4 -
Grafikkarten Ankündigungen lese ich nicht mehr! Sie sind entweder a: Gar nicht zu bekommen, b: Nur zu Utopischen Preisen erhältlich oder c: a und b zusammen...
[re:1] pcfan am 02.12. 09:57
+ -2
@karlo73: Du hast es gelesen und sogar kommentiert.
[re:2] Link am 02.12. 11:27
+1 -2
@karlo73: Wie soll A und B gleichzeitig möglich sein? Schrödingers Grakas?
[re:1] karlo73 am 02.12. 15:06
+1 -
@Link: Wenn auf der Shopseite ein Utopischer Preis aufgerufen wird und die GraKa trotzdem ausverkauft ist!
[re:1] Link am 02.12. 15:29
+1 -3
@karlo73: Dann ist sie "(a) gar nicht zu bekommen" aber immer noch nicht erhältlich, auch nicht zu utopischen Preisen.
[o2] Mcloebi am 02.12. 09:51
+ -1
mein Reden
[o3] 4ndroid am 02.12. 10:13
+ -
danke für diese alten aber dafür sündhaft teuren Brotkrümel.
[re:1] Gispelmob am 02.12. 10:19
+2 -
@4ndroid: nvidia sagt sich eben, dass man damit wenigstens noch alle abzocken kann, für die die 3060 noch zu teuer ist. Da wird denen etwas vor Weihnachten als neu angeboten, was eigentlich bereits veraltet ist.
[re:1] 4ndroid am 02.12. 16:10
+ -
@Gispelmob: nennt sich dann "Customer Care" ;-) ist wie als würde Nintendo den Gameboy nochmal auflegen, zum Preis der Switch.
[o4] softwarejunkie am 07.12. 17:50
+ -
Was soll diese Karte bringen, wenn die 3060 mit 12 GB besser und günstiger unter normalen Bedingungen ist. Selbst bei dem momentan abartigen Preisniveau wird die 2060 mit 12 GB auch nicht unter € 700,- zu bekommen sein. Alles vollkommen sinnlos. Lieber abwarten bis der Markt sich wieder erholt hat, auch wenn das genauso bitter aber immer noch sinnvoller ist, als sein Geld aus dem Fenster zu werfen.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies