GeForce RTX 2060: Nvidia enthüllt neue Grafikkarte mit 12 GB VRAM

Stefan Trunzik am 02.12.2021 09:01 Uhr
10 Kommentare
Die Gerüchte haben sich bestätigt: Nvidia legt seine GeForce RTX 2060 in einer Version mit 12 GB Speicher neu auf. Als Mittelklasse-Grafikkarte für Full-HD-Gaming auf "Super"-Niveau soll sie dem akuten Chipmangel entgegenwirken. Doch die Frage nach dem Preis ist heiß.

Nachdem die Nvidia GeForce RTX 2060 mit 12 GB Videospeicher bereits gestern im jüngst veröffentlichten Game Ready-Treiber (Version 397.09) aufgetaucht war, lüftet der US-amerikanische Chiphersteller den Schleier und aktualisiert seine Webseite mit den ausführlichen technischen Daten zur "neuen" Grafikkarte. Dabei zeigt sich eine Kombination aus klassischer RTX 2060 und der Super-Variante, gepaart mit einem verdoppelten GDDR6-VRAM.

Leistungsschub fürs Gaming: Die RTX 2060 Super Gaming OC im Test
videoplayer

Kampf gegen Chipmangel: Alter Wein in noch älteren Schläuchen

Die Grafikkarte basiert weiterhin auf dem TU106-Chip mit Turing-Architektur, der bereits im mittlerweile fast drei Jahre alten Vorgänger zum Einsatz kam. Allerdings werden mit 2176 Shader-Einheiten (CUDA-Cores) und Taktraten zwischen 1470 MHz und 1650 MHz ähnliche Eckdaten geliefert, wie sie die RTX 2060 Super aufweist. Das Speicherinterface ist hingegen weiterhin mit 192-Bit angebunden, weshalb trotz eines 12 GB Videospeichers nur eine Bandbreite von 336 GB/s anstelle der 448 GB/s einer Super-Version geboten wird.

Nvidia gibt die Leistungsaufnahme der GeForce RTX 2060 (12 GB) mit bis zu 185 Watt an. Das Interesse an der Turing-Grafikkarte bleibt abzuwarten. Bisher wurden weder die offizielle Markteinführung, die Verfügbarkeit in Deutschland oder ein Preis genannt. Vor allem Letzterer dürfte überflüssig sein, da die unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller aufgrund des Chipmangels schon lange übertroffen wird. Wer aktuell nach einer RTX 2060 sucht, sollte 500 bis 700 Euro einplanen. Zum Vergleich: Die UVP lag im Januar 2019 bei 369 Euro.

RTX 2060 RTX 2060 Super RTX 2060 (12 GB)
Chip TU106 TU106 TU106
Shader 1920 2176 2176
GPU-Takt 1365 / 1680 MHz 1470 / 1650 MHz 1470 / 1650 MHz
Speicher 6 GB GDDR6 8 GB GDDR6 12 GB GDDR6
Interface 192 Bit 256 Bit 192 Bit
Bandbreite 336 GB/s 448 GB/s 336 GB/s
Speed 14 Gbps 14 Gbps 14 Gbps
Verbrauch 160 Watt 175 Watt 185 Watt
Connector 1x 8-Pin 1x 8-Pin 1x 8-Pin

Siehe auch:

Download Nvidia GeForce Download - Windows 10/11 Grafik-Treiber
Download Nvidia GeForce Experience - Spiele-Einstellungen optimieren
10 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Nvidia
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies