Neue Aldi-PCs: Desktops und Gaming-Laptops mit RTX 3080 ab 9.12.

Stefan Trunzik am 30.11.2021 09:36 Uhr
HIGHLIGHT 11 Kommentare
Die Discounter Aldi Nord und Süd bieten ab dem 9. De­zem­ber neue Gaming-Notebooks und Desktop-PCs in ihrem ge­mein­sa­men Online-Shop an. Mit dabei ist das neue Erazer-Beast als Flagg­schiff samt AMD Ryzen 9-Prozessor, 64 GB RAM und der Nvi­dia Ge­Force RTX 3080.

High-End-Gaming: Medion Erazer Beast X25 für 2699 Euro

In der Vorweihnachtszeit sprechen die beiden Lebensmittelhändler in ihren neuen Technik-Prospekten vor allem Gamer an und mit dem Medion Erazer Beast X25 wird es dabei vergleichsweise preisintensiv. Für 2699 Euro erhält man in der nächsten Woche ein 17-Zoll-Laptop mit einer AMD Ryzen 9 5900HX-CPU (8 Kerne / bis zu 4,6 GHz), 64 GB Arbeitsspeicher mit einer Taktung von 3200 MHz und der Nvidia GeForce RTX 3080 mit 16 GB GDDR6-Videospeicher und einer maximalen "Graphics Power" von 165 Watt. Außerdem wird eine 2 TB PCIe-SSD verbaut und das matte IPS-Display zeigt eine QHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) bei einer Bildwiederholrate von 165 Hz.

Zu den weiteren Eckdaten des Medion Erazer Beast X25 zählen WLAN-ax (Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0, Gigabit-LAN, eine RGB-Beleuchtung und insgesamt vier USB-Ports (1x USB-C 3.2 Gen 2) nebst HDMI 2.1, einem MicroSD-Kartenleser und einer 91,2-Wh-Batterie für eine Akkulaufzeit von maximal drei Stunden.

Aldi Angebote 2021
Auszug aus dem neuen...


Aldi Angebote 2021
...Aldi Multimedia-Prospekt

Core-Gaming: Medion Erazer Deputy P25 für 1249 Euro

In erschwinglicheren Preisgefilden platzieren Aldi Nord und Aldi Süd den Medion Erazer Deputy P25. Der 15,6-Zöller setzt für 1249 Euro auf einen AMD Ryzen 7 5800H-Prozessor (8 Kerne / bis zu 4,4 GHz), 16 GB RAM und die Nvidia GeForce RTX 3060 mit 6 GB GDDR6-VRAM und bis zu 130 Watt. Außerdem werden eine 512-GB-SSD und ein mattes Full-HD-Display (1920 x 1080 Pixel) mit IPS-Technik und 144 Hz verbaut.

Auch das P25 verfügt über Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0, bietet allerdings zusätzlich einen 2,5-GBit-Ethernet-Port und als Display-Output nebst HDMI und USB-C (mit DisplayPort-Support) eine separaten Mini-DisplayPort. Der Akku ist mit 49 Wattstunden bemessen und die Rede ist von einer bis zu vierstündigen Laufzeit. Windows 11 ist auf beiden Notebooks vorinstalliert.

Weitere Aldi-Angebote ab 9.12.

Abseits der Gaming-Produkte verkaufen die Discounter das Medion Akoya S15449 (15,6 Zoll) mit Intel Core i7-Prozessor, 16 GB RAM und 512 GB SSD für 799 Euro sowie den Mittelklasse-Laptop Akoya E14412 (14 Zoll) mit Intel Core i5 und einem niedrig auflösenden HD-Display für 555 Euro. Ebenso wird in der kommenden Woche mit dem Akoya S23004 ein neuer Desktop-PC in den virtuellen Regalen stehen, der für 479 Euro über einen Intel Core i5, 8 GB RAM und eine 128-GB-SSD verfügen wird.

Schnäppchen-Tipp: Media Markt und Saturn starten ihren großen Weihnachts-Sale
11 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Nvidia
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies