Windows on ARM: Snapdragon-Laptop von Samsung wird immer billiger

Roland Quandt am 26.11.2021 15:23 Uhr
5 Kommentare
Vor einigen Tagen begann der Vertrieb des ECS Liva Mini-PCs mit Windows on ARM und Snapdragon 7c-Prozessor. Dieses Modell ist allerdings nur in den USA zu haben. Samsung bietet jetzt für wenig mehr Geld ein ganzes Notebook mit LTE und ähnlicher Ausstattung in Deutschland an.

Wer sich mit Windows on ARM auseinandersetzen will, um zum Beispiel auf den von Qualcomm prognostizierten ARM-Boom im PC- und Windows-Ökosystem vorbereitet zu sein, hat in Deutschland bisher kaum günstige Möglichkeiten dazu. Der für rund 220 Dollar in den USA gestartete Entwickler-PC von ECS und Qualcomm ist nur dort erhältlich und normalerweise kosten ARM-basierte PCs hierzulande noch immer recht viel Geld.

Samsung Galaxy Book Go

Mit dem Samsung Galaxy Book Go hat sich dies inzwischen geändert. Einerseits startete das 14-Zoll-Notebook mit einem Einstiegspreis von 349 Euro in der WLAN-only-Variante ohnehin schon sehr günstig, als es vor einigen Monaten auf den Markt kam. Jetzt haben die ersten Händler begonnen, die Preise zu senken, so dass man das ebenfalls mit dem Snapdragon 7c Octacore-SoC und sogar LTE-Modem ausgerüstete ultramobile Windows-Notebook mit Windows 10 Home zu Preisen ab 319 Euro erhalten kann.

Günstiger Blick in die Welt von Windows on ARM

Wie Twitter-Nutzer Albacore, der uns auf die Preissenkung beim Galaxy Book Go LTE aufmerksam werden ließ, bereits anmerkte, ist das Gerät mit 319 Euro nur unerheblich teurer als der Entwickler-PC von Qualcomm und ECS und bietet dabei natürlich ein komplettes Paket inklusive Full-HD-Display, LTE-Unterstützung, Tastatur und einem 42Wh-Akku, der für 18 Stunden Laufzeit sorgen soll.

Ein Leistungswunder ist der Snapdragon 7c in Verbindung mit den hier verbauten vier Gigabyte LPDDR4X-Arbeitsspeicher natürlich nicht, so dass Windows 10 on ARM auch für kaum mehr herhalten kann als einfache Office-Aufgaben, Notizen in der Schule oder Uni bzw. als simpler Surf-Rechner. Immerhin ist das Gerät mit seinem integrierten 4G-Modem auch von unterwegs flexibel nutzbar und erlaubt für wenig Geld einen Ausblick in die nach dem Willen von Qualcomm ARM-basierte Zukunft der Windows-Notebooks.

Amazon bietet das Samsung Galaxy Book Go in der hier beschriebenen Version für 319 Euro an. Bei Media Markt kann man das Gerät für 329 Euro ordern, durch das Abonnieren des Newsletters des großen deutschen Elektronikeinzelhändlers lässt sich der Preis hier aber ebenfalls auf 319 Euro drücken, falls man das Samsung-Notebook mit ARM-Windows lieber im Markt in der Nähe abholen möchte.

Samsung Galaxy Book Go bei Amazon für 319 Euro
Samsung Galaxy Book Go bei Media Markt für 319 Euro (nach Newsletter-Rabatt)
5 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Galaxy Qualcomm
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies