Vodafone-Störung: Ausfälle durch Wartungsarbeiten am 23. November

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] joggie1980 am 23.11. 08:05
+8 -9
Artikel kann man sich auch Sparen, gibt immer nur Störungen.
[re:1] iCheefy am 23.11. 08:18
+7 -4
@joggie1980: Kann ich hier mit meiner 1Gbit Leitung und einer Homebox 4 nicht bestätigen. Läuft wie geschnitten Butter.
[re:1] IT-Manager am 23.11. 10:43
+ -
@iCheefy: Hatten jetzt mit einer Vodafone Kabel-Leitung 3 Wochen Ausfall. Übrigens, Business-Anschluss, kein Privatkundenanschluss. Lt. Techniker ein sog. Außenstörer.
Letztlich kein Problem, da wir immer mindestens zwei Provider pro Standort als Backup haben.
[re:1] GTX1060User am 23.11. 17:10
+ -
@IT-Manager: 99,5% Garantierte Verfügbarkeit, also darf es Im Jahr maximal 1,83 Tage ausfallen. Und geld zurück bekommen?
[re:2] GTX1060User am 23.11. 17:06
+2 -2
@joggie1980: Kann ich ebenfalls nicht bestätigen, von meinen 500Mbit liegen zu 99% immer 550-570Mbit an, keine ahnung von was für Störungen immer gelabert wird, gut 1 mal hatte ich eine Störung in all den Jahren, 1 Telefonat, 5 Minuten gewartet, alles wieder in Butter gewesen.

Wenn man sich nicht traut das Telefon in die Hand zu nehmen und mal dort anzurufen, ist das Klar das die Störung nicht verschwindet, kommunikation ist alles ;-)
[o3] DerLars86 am 23.11. 11:41
+1 -3
Vodafone Störung 2020 / 2021 Die hätten lieber nicht Unitymedia übernehmen sollen schein als wären die überfordert
[o4] Stefan1979 am 23.11. 17:51
+ -2
Wäre es nicht einfacher die Meldung ganz einfach ganz oben zu fixieren - idealweise mit der Meldung dass jeden Tag in Teilen Deutschlands bei Vodafone mit Störungen zu rechnen ist?

Ich kann die Maldung langsam echt nicht mehr sehen.

Zahlt Vodafone eigentlich dafür - oder ist das hier der Vodafone-Störungs/Wartungsnewsletter?

Warum gibts das eigentlich nicht von der Telekom und anderen? Ach ja - die kriegen Wartungsarbeiten normal ohne grosse Ausfälle hin....
[re:1] Roehre am 24.11. 11:45
+ -
@Stefan1979: Also, ich bekomme für unsere Telekom-Bussiness-Leitungen regelmäßig Mails, daß wegen Wartungsarbeiten zwischen 3 und 4 Uhr mit Ausfall zu rechnen ist. Und ehrlich gesagt, mir wäre es unheimlich, wenn ein Router ein Jahr ununterbrochen im Netz wäre. Deshalb würde ich Wartungsarbeiten nicht als Störung definieren. Die letzte Störung war bei uns, als der Bagger unseres Backup-Anbieters das LWL der Telekom erwischte. Das dauerte auch länger, weil da einige Meter LWL ersetzt werden mussten.
[o5] DaniS am 23.11. 18:57
+ -
Telefonie-Ausfall seit gestern 18 Uhr ?????
[o6] RobinL2 am 24.11. 01:35
+ -
habe in neuss holzheim starke störung kriege nur 4% von 100 download geschwindigkeit und alles lädt so langsam man kann nichts am PC machen
[o7] LinuxPast am 24.11. 17:28
+ -
Ich habe eine 3-tägige und eine 5-tätige Störung, also kompletter Ausfall Internet und Telefon. TV ging aber noch. Habe mir über die Hotline (Kennwort "Rechnung") eine Entschädigung geben lassen. Einfach anrufen und darauf bestehen. Die rechnen für Privatpersonen das, was man auf 1 Tag umgebrochen zahlt (also Monatskosten durch Anzahl Tage im Monat). Die Uhrzeit des Ausfalls ist egal, der Tag an sich zählt dann. Bei mir haben sie noch etwas aus Kulanz draufgelegt.

Allerdings gilt das nur für Komplettausfälle. Wie das ist, wenn z.B. der Upload nur wenig oder gar nicht geht (während Download max. verfügbar ist) weiß ich nicht. Denn das ist auch so ein bekanntes Problem bei Vodafone Kabel.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies