iPhone 12: Apple startet Gratis-Reparaturen wegen Lautsprecher-Ausfall

Roland Quandt, 22.11.2021 15:31 Uhr 3 Kommentare
Apple hat einmal mehr ein neues Programm aufgelegt, bei dem Besitzer eines iPhone 12 oder iPhone 12 Pro Anrecht auf eine kostenlose Reparatur erhalten können, wenn ihr Gerät von einem bestimmten Problem betroffen ist. Apple spricht vom sogenannten "Kein-Ton-Problem". Auf einer eigens eingerichteten Website informiert Apple darüber, dass es bei "einem sehr kleinen Prozentsatz" von iPhone 12- und iPhone 12 Pro-Geräten "aufgrund einer eventuell fehlerhaften Komponente des Hörermoduls" zu Tonproblemen kommen kann.

Video-Review: Apple iPhone 13 Pro und die Stärken der Pro-Serie
videoplayer

Test kann den Fehler bestätigen

Wer beim Durchführen von Anrufen keinen Ton aus dem Hörer wahrnimmt, kann davon ausgehen, dass das jeweilige Gerät wahrscheinlich von dem Problem betroffen ist und somit für die Gratis-Reparatur berechtigt ist. Wie üblich empfiehlt der Hersteller vor der Reparatur die Durchführung eines Backups, um den Verlust von Daten zu vermeiden.

Apple zufolge sind die betroffenen Geräte zwischen Oktober 2020 und April 2021 gefertigt und verkauft worden. Wer für die Reparatur berechtigt ist, kann das Angebot über einen autorisierten Apple Service Provider in Anspruch nehmen. Nach Angaben des Herstellers sind das kleine iPhone 12 Mini und das Top-Modell iPhone 12 Pro Max nicht von dem Problem betroffen.

Wer die kostenlose Reparatur des "Kein-Ton-Problems" vornehmen lassen will, kann das Angebot innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren nach dem Kauf des Geräts im Einzelhandel in Anspruch nehmen.
3 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
iPhone
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies