Drogenhandel über Amazon: Manager verstricken sich in Widersprüche

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] lalanunu am 22.11. 17:51
+1 -1
Na, wenn Cannabis dann in Deutschland legal ist, wäre der Vertrieb über Amazon doch sehr naheliegen ;-p
[o2] Stefan1979 am 22.11. 18:08
+3 -
"Der ganze Fall ist aber wohl deutlich größer. Seitens der Polizei geht man von rund einer Tonne Marihuana aus, die einen Wert von rund 120.000 Euro hat"

Eine Tonne sind 1000 kg - sind 1 Mio Gramm.

Ihr woll mir jetzt echt erzählen, dass das Zeug in Indien für 12 Cent pro Gramm verkauft wird?
[re:1] pcfan am 22.11. 19:20
+1 -
@Stefan1979: Vermutlich schon ;) oder es sind Großhändler Preise.
[re:2] Rashiade am 23.11. 09:42
+ -
@Stefan1979: Könnte damit zusammenhängen, dass der Durchschnittslohn dort umgerechnet etwa 388€ sind
[re:3] tomsan am 23.11. 10:56
+ -
@Stefan1979:

Guter Preis! Transportkosten wären wohl dann auch OK gewesen.
Nur muss man sich hier evtl beim Zoll schlau machen, was noch von denen kommt! :D
[re:4] chillah am 23.11. 13:42
+ -
@Stefan1979: Kann mich dran erinnern, dass in Indien vor ca. 10 Jahren so um die 3-4€ pro Gramm aufgerufen wurden. Ich bezweifle jetzt einfach mal die die Aussage der Polizisten bzw. die authentizität der Berichterstattung.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies