Windows 11 SE-Wallpaper ist nun über den Microsoft Store zu haben

Witold Pryjda am 17.11.2021 14:16 Uhr
2 Kommentare
Microsoft hat vor einer Woche ein "neues" Betriebssystem mit dem Namen Windows 11 SE enthüllt und vorgestellt. Dabei handelt es sich natürlich um kein wirklich neues Betriebssystem, sondern eine für Bildungszwecke angepasste Ausgabe. Neu sind u. a. die Hintergrundbilder.

Windows 11 SE kann man am besten als "Lite"-Version des neuesten Microsoft-Betriebssystems bezeichnen. Offiziell hat die Abkürzung SE keine Bedeutung, man kann aber sicherlich darüber spekulieren, ob es für Special- oder School Edition steht. Mit Windows 11 SE und den dazugehörigen Geräten startet der Redmonder Konzern jedenfalls einen neuen Versuch, nach Vorbild der Chromebooks die Zielgruppe der Schüler und Studenten zu erobern.

An Bord des SE-Betriebssystems, das sich natürlich auf Web-Anwendungen und Cloud-Versionen von Office und Co. verlässt, sind auch neue Hintergrundbilder. Diese greifen die bereits aus Windows 11 bekannten Designs auf, bringen aber zusätzliche Farbe ins Spiel. Es gibt einerseits ein spezielles Windows 11 SE-Wallpaper, andererseits einen neuen, vom New Yorker Künstler Kervin Brisseaux entworfenen Windows 11-Hintergrund.

Windows 11 Wallpaper
Neues Wallpaper für Windows 11...


Windows 11 Wallpaper
...und der Hintergrund der SE-Version

Themenpaket über den Store

Letzteren muss man zwar nach wie vor manuell herunterladen, das Windows 11 SE-Wallpaper gibt es als Theme Pack nun aber auch über den Microsoft Store. Damit bekommt man auf Knopfdruck nicht nur das Hintergrundbild, sondern auch die dazugehörige Farbwahl für die Elemente des Betriebssystems.

Das Theme Pack kann übrigens nicht nur auf und für Windows 11 heruntergeladen werden. Wer auf Windows 10 bleiben will, aber Gefallen an den Wallpaper-Designs findet, kann diese natürlich auch auf dem "alten" Betriebssystem nutzen. Es ist übrigens kein großes Problem, Windows 11-Wallpapers über sonstige Quellen zu bekommen, diese sind in der Regel auch sicher. Wer dennoch nur Microsoft vertraut, der wird über die nun angebotene Store-Möglichkeit aber natürlich froh sein.

Siehe auch:
2 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11 Microsoft Store & Apps
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies