Roku Streaming Stick 4K mit Dolby Vision startet jetzt in Deutschland

Stefan Trunzik am 12.11.2021 12:38 Uhr
Roku bringt seinen Streaming Stick 4K nach Deutschland. Hierzulande ist der kompakte Fire TV-Konkurrent das erste Gerät des Unternehmens, das neben einer 4K-Auflösung und HDR auch Dolby Vision unterstützt. Der Verkauf beginnt ab sofort zu einem Preis von 59 Euro.

Mit leichter Verspätung kommt der Roku Streaming Stick 4K in deutschen Online-Shops an. Das direkte Gegenstück zum Amazon Fire TV 4K ist ab sofort lieferbar und gilt zumindest in Europa als aktuelles Flaggschiff des US-amerikanischen Herstellers. Zudem stellt er als einziger Streaming-Player im Portfolio alternativ zu HDR10+ Filme und Serien in Dolby Vision dar. Die Auflösung liegt, wie bei seinen Roku Express 4K- und Streambar-Geschwistern im zeitgemäßen UltraHD-Format und gängige Apps wie Netflix, Disney+, Amazon Prime Video, Apple TV+ und Co. werden unterstützt.

Roku Streaming-Sticks

Technisch verspricht das Unternehmen mit einem Quad-Core-Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher eine "besondere Leistungsfähigkeit mit ultraschnellem Start" von Apps. Ebenso wurden die Reichweite und Geschwindigkeiten des verbauten WLAN-ac-Moduls im Vergleich zu den Express-Modellen verbessert. Die grundlegende Steuerung von Roku OS via mitgelieferter Fernbedienung, per Sprachassistenten (Siri, Alexa, Google Assistant) oder Smartphone-App ist hingegen mit den günstigeren Modellen vergleichbar.

Die unverbindliche Preisempfehlung des Roku Streaming Stick 4K liegt bei 59,99 Euro. Amazon bietet den Stick bereits für 58,99 Euro an und dank des Singles Day bei Media Markt und Saturn ist das Gerät hier derzeit für 55,49 Euro inklusive Versandkosten erhältlich.

Den durchaus ebenso beliebten Amazon Fire TV Stick 4K erhält man aktuell hingegen für 53,39 Euro und die Max-Version mit Wi-Fi 6 (WLAN-ax) wird für unter 58 Euro angeboten. Der Konkurrenzkampf dürfte somit für Roku nicht einfach sein.

Zum Roku Streaming Stick 4K Bei Media Markt für unter 56 Euro erhältlich


In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Amazon Netflix Disney+
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies