Surface Go3 wird dunkel - Microsoft günstigstes Tablet bald in Schwarz

Roland Quandt am 09.11.2021 13:05 Uhr
Microsoft will sein neuestes und vor allem günstigstes aktuelles Surface-Tablet bald auch in Schwarz anbieten. Das Surface Go 3 wird somit ähnlich den meisten anderen Surface-Geräte bald in einer zweiten, dunklen Farboption zu haben sein. Ausstattung und Preisgestaltung bleiben gleich.

Das Surface Go 3 gibt es bald auch in der neuen Farbvariante Schwarz. Dies geht aus Einträgen bei diversen internationalen Einzelhändlern hervor, die die neue Version bereits jetzt listen. Bisher konnte man das kleinste Tablet der Surface-Serie immer nur in der grauen Version erwerben, die Microsoft so gern als "Platinum" bezeichnet.

Microsoft Surface Go 3
So ungefähr dürfte das Surface Go 3 in Schwarz aussehen (Bild bearbeitet, nicht original)

Schwarz offenbar nur in Verbindung mit Core i3

Wer nun mit dem schwarzen Modell liebäugelt, muss dabei wohl darauf vorbereitet sein, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Zumindest auf Basis der uns bisher vorliegenden Händlerangaben wird das Surface Go 3 in der Farbe Schwarz nur in Ausstattungsvarianten mit dem Intel Core i3-10100Y erhältlich sein. Es handelt sich also immer um die etwas teureren Ausgaben des Microsoft-Tablets.

Anders als die günstigeren Basisversionen mit Intel Pentium Gold 6500Y-SoC bekommen die schwarzen Ausgaben mit dem Core i3-SoC immer acht Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 128 oder 256 GB große "echte" SSD verpasst. Optional führt Microsoft das Gerät auch in der schwarzen Version bald mit einem integrierten LTE-Modem ein, die auch in Europa zu haben sein wird.

Der Kunde hat auch beim Kauf des Surface Go 3 in Schwarz die Wahl zwischen Windows 10 und Windows 11, wobei dies nur für die kommerziellen Varianten gilt. In der Endkundenversion dürfte weitestgehend nur Windows 11 im S-Modus vorinstalliert werden. An der Preisgestaltung ändert sich dabei anscheinend nichts, so dass der Einstieg weiterhin ab 679 Euro möglich sein wird.

Wann das Surface Go 3 in Schwarz offiziell im Markt ankommt, wissen wir noch nicht.
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Surface
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies