Einkauf und E-Auto laden: EnBW startet Schnelllader bei Rewe & Penny

John Woll, 08.11.2021 19:50 Uhr 10 Kommentare
Das Ladenetz für E-Autos braucht dringend mehr Standorte. Wie EnBW jetzt mitteilt, macht man mit Rewe und Penny gemeinsame Sache, um das schnelle Laden beim Einkauf voranzubringen. Bundesweit sollen schnelle Ladesäulen auf Supermarktparkplätzen entstehen.

EnBW ist sich sicher: Beim Einkaufen laden ergibt sehr viel Sinn

Den Einkauf erledigen und dabei das E-Auto schnell vollladen: Genau diese Idee wollen EnBW und die Rewe-Gruppe jetzt durch eine enge Zusammenarbeit realisieren. Wie der Energiekonzern aus Baden-Württemberg am Montag mitteilte, will man die letzten Wochen des Jahres nutzen, um die Planung der ersten knapp 100 Schnellladestandorte bei Rewe und Penny anzuschieben. Die Nutzung soll dann ab dem nächsten Jahr möglich sein, einen genauen Termin für den Start des Angebots nennt man aber noch nicht.

EnBW-Schnellladesäulen bei REWE
EnBW und Rewe stellen Schnelllader auf Supermarkt-Parkplätze

Interessant ist für viele zukünftige Nutzer wohl die Ankündigung, dass man dabei auch den Aufbau von sogenannten High-Power-Chargern (HPC) plant, also Schnellladesäulen mit einer Leistung von bis zu 300 Kilowatt. "Die jeweiligen Standorte bei der Gruppe werden dabei bis zu zwölf Schnellladepunkte erhalten", so das Unternehmen. Wie viele dieser Säulen dann die maximale Leistung bieten, bleibt zum jetzigen Zeitpunkt aber noch offen.

Laden beim Einkauf ist für EnBW ein wichtiges Standbein der Zukunftsplanung: "Die Zusammenarbeit mit großen Einzelhandelsunternehmen ist ein Kern unserer Strategie, Elektromobilität einfach in den Alltag unserer Kund*innen zu integrieren: die Standzeiten der E-Autos passen optimal zu den Ladezeiten", erklärt der für Elektromobilität verantwortliche EnBW-Manager Sillober.

Bei Rewe, Penny und Toom

Mit 6000 Lebensmittelmärkten in ganz Deutschland kann man mit der Rewe-Gruppe dabei eines der größten Unternehmen der Branche als Partner gewinnen. Neben den Lebensmittelmärkten Rewe und Penny wird EnBW außerdem auch auf den Parkplätzen der Baumarkttochter Toom aktiv werden.
10 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies