Snipping Tool macht unter Windows 11 Probleme - Lösung steht bereit

Stefan Trunzik am 03.11.2021 07:56 Uhr
10 Kommentare
Nach einem Update scheint das Snipping Tool unter Windows 11 bei vielen Nutzern zu Problemen zu führen. Die Microsoft-App für Screenshots und Bildbearbeitung verweigert den Dienst und stürzt in einigen Situationen ab. Die Redmonder stellen bereits eine Lösung zur Verfügung.

Eine über den Microsoft Store verteilte Aktualisierung für das hauseigene Snipping Tool sorgt bei einer scheinbar großen Anzahl an Windows 11-Nutzern derzeit für Frustration. Seit dem zurückliegenden Wochenende treffen viele auf den klassischen Fehler "Diese App kann nicht geöffnet werden". Dieser soll zum einen auftreten, sobald ein neuer Screenshot innerhalb des Snipping Tools erstellt, zum anderen, sobald die für Bildaufnahmen gedachte Shortcut Windows-Taste + Shift + S verwendet wird.

Video-Rundgang durch Windows 11: Die wichtigsten Neuerungen
videoplayer

Abgelaufene digitale Zertifikate sollen Fehler verursachen

Im Microsoft-Forum wird unter anderem von Moderatoren berichtet, dass die Redmonder das fehlerhafte Update bereits aus dem eigenen Store entfernt haben und an einer Lösung arbeiten (siehe unten). Den aus der Fehlermeldung vorgeschlagenen Weg zu gehen, das Betriebssystem auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, scheint laut erstem Feedback nicht zum Erfolg zu führen. Stattdessen berichten die Kollegen von Windows Latest über zwei Workarounds, die zumindest bis zu einem Bugfix seitens Microsoft Abhilfe schaffen könnten.

Update kann Probleme lösen: Das Snipping Tool scheint aufgrund fehlerhafter digitaler Zertifikate den Dienst zu verweigern. Laut Microsoft sollen betroffene Nutzer das optionale Update KB5006746 installieren.

Weiterhin ist die Rede davon, die Systemzeit manuell zu verändern. Eine Lösung, die auch von der Microsoft-Community als Antwort gewählt wurde.

  1. Öffne die Windows 11-Einstellungen
  2. Navigiere in das Menü "Zeit und Sprache"
  3. Navigiere in das Untermenü "Datum und Uhrzeit"
  4. Deaktiviere "Uhrzeit automatisch festlegen"
  5. Nutze den Ändern-Button im Bereich "Datum und Uhrzeit manuell festlegen"
  6. Ändere das Datum auf den 31. Oktober oder früher und ändere es danach auf das neueste Datum

Sollte dieser Workaround nicht zur Lösung des Problems beitragen, besteht eine zweite Möglichkeit eine ältere Version des Snipping-Tools über den Windows.old-Ordner zu öffnen, soweit das Upgrade von Windows 10 auf Windows 11 erst kürzlich erfolgt ist.

  1. Öffne den Windows-Explorer unter Windows 11
  2. Navigiere über "Dieser PC" auf deine Systempartition (z.B. C:)
  3. Im möglichen Windows.old-Ordner den Pfad Windows -> System32 wählen
  4. Im System32-Ordner des Windows.old-Ordners die SnippingTool.exe nutzen

FAQ zu Windows 11 Anleitungen, Tipps und Tricks
10 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies