AVM löscht inaktive MyFritz!-Konten: Nutzer werden benachrichtigt

Stefan Trunzik am 02.11.2021 15:38 Uhr
2 Kommentare
Via E-Mail werden FritzBox-Besitzer derzeit über eine mögliche Löschung ihres MyFritz!-Kontos informiert. Dabei geht es nicht etwa um einen Phishing-Versuch, sondern um den offiziellen Hinweis des Herstellers AVM, der sich von inaktiven Nutzerkonten trennen möchte.

Bei MyFritz! handelt es sich um einen bekannten AVM-Dienst, der durch eine kostenlose Registrierung der FritzBox beim Berliner IT-Unternehmen angelegt wird. Er gewährt unter anderem den Fernzugriff auf den Router, um standortunabhängig auf Services wie den Anrufbeantworter, Anruflisten, Dateien des integrierten Fritz!NAS oder auf die Einstellungen der FritzBox zuzugreifen. Zudem ist er für den E-Mail-Versand von Statusinformationen und Neuigkeiten zu Firmware-Updates verantwortlich.

Zwei Chancen zur Reaktivierung des MyFritz!-Kontos

Dass es sich bei der nachfolgenden Beispiel-Mail nicht um einen Phishing-Versuch handelt, bestätigte AVM auf Nachfrage eines Nutzer via Twitter. Über die in der Mail enthaltene Schaltfläche ist es möglich, den eigenen MyFritz!-Account zu reaktivieren. Wird der Hinweis ignoriert, erfolgt eine Löschung des Accounts erst nach einer zweiten Ankündigung. Betroffen sind alle Nutzer, die ihr MyFritz!-Konto seit über einem Jahr nicht mehr verwendet haben.

Sie erhalten diese E-Mail, da Ihre FRITZ!Box bei MyFRITZ! registriert ist, aber Ihr MyFRITZ!-Konto seit über einem Jahr nicht mehr genutzt wurde. Ihr MyFritz-Konto mit der E-Mail-Adresse erika@mustermann.de wird automatisch gelöscht, wenn Sie sich nicht bis zum (Angabe des Datums) anmelden. Klicken Sie auf folgende Schaltfläche, um Ihr MyFRITZ!-Konto weiterhin zu nutzen:

Achtung: Bitte beachten Sie, dass bei der Löschung Ihres MyFRITZ!-Kontos alle registrierten FRITZ!-Produkte und Einstellungen auf MyFRITZ! unwiderruflich gelöscht werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr MyFRITZ!-Team

Siehe auch:

FritzBox-Modelle bei Media Markt Günstige AVM-Router für DSL, Kabel und Co.
2 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies