Betrüger erschaffen Squid Game-Coin, tauchen mit 2 Mio. Dollar unter

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] P-A-O am 02.11. 12:22
+5 -3
Bin ich der einzige an dem der Hype komplett vorbei gegangen ist und auch nicht wirklich interessiert?
[re:1] Winleser am 02.11. 12:42
+3 -
@P-A-O: Nope, ich hab auch erst im Kreis der Kollegen davon erfahren als die 2-3 Folgen geschaut haben. Aber angefangen habe ich selbst noch gar nicht mit der Serie. Ist auch an mir vorbeigegangen und ob wir das noch sehen, keine Ahnung...
[re:2] RalfEs am 02.11. 13:00
+2 -1
@P-A-O: Ich habe mir die Serien angesehen und ich bin wohl der Einzige, dem die Serie nicht gefallen hat :/ Sehr viele Logi-Fehler und schlechte Dialoge (meiner Meinung nach).
Ich möchte mit meinem Post aber niemanden angreifen. Also wenn es jemanden gefällt, bitte nicht persönlich nehmen. ;)
[re:1] Masx am 02.11. 13:17
+1 -
@RalfEs: Fand die Dialoge auch nicht so besonders. Liegt aber einfach auch, daran, dass die Koreaner eine andere Mentalität haben und dies dann noch ins deutsche übersetzt wird. Habe schon von vielen Stellen gehört, man soll es mit originaler Sprache + deutsche Untertitel angucken.. soll angeblich viel besser wirken.
[re:3] winman3000 am 02.11. 13:14
+1 -1
@P-A-O: Meine Frau und ich haben uns die Serie angeschaut, aber schon bevor dieser Hype angefangen hat. So zu sagen, direkt am Anfang, wie fast jede Serie, ohne jede Absicht uns an einem Hype anzuschließen.
[re:4] 0711 am 02.11. 13:24
+1 -
@P-A-O: ist auch nicht schlimm, ganz leicht überbewertet
[re:5] Sethgecko am 03.11. 07:13
+ -
@P-A-O: War auch höchst skeptisch. Aber die Serie war (im Original mit Englisch Sub) extrem gut. Die Deutsche Snychro macht hier alles kaputt...

Folge 6 habe ich immer noch nicht verarbeitet (herzzerreißend) - und ich habe eher selten ein hohes Involvement in Serien (Ausnahmen: GoT exkl. last season; Battlestar Galactica 2003)
[o2] oOTrAnCe4LiFeOo am 02.11. 15:22
+4 -
Selber schuld an die Betrogenen. Gier frisst Hirn!
[re:1] DerTigga am 02.11. 16:06
+2 -
@oOTrAnCe4LiFeOo:
das ging ziemlich sicher so:
OH - ein nagelneuer Coin ist auf dem Markt, kennt sicher noch keiner, her damit !
OH - wie schön, alles richtig gemacht, er steigt im Wert, schnell nochmal nachkaufen !
OH - er steigt weiter, ja geil, übermorgen wird der Porsche bestellt !
OH - sie fallen massiv und keiner will sie mehr abkaufen !
OH - es gibt sie garnichtmehr, na hoffentlich merkts keiner, das drauf reinfiel..
[re:2] LinuxPast am 02.11. 18:25
+1 -
@oOTrAnCe4LiFeOo: Do ist es. :) Das Zauberwort heißt fundamentale Coins. Also Coins, die locker den Bärenmarkt überleben, die im Bullmarkt stark steigen, die technologische Zukunft haben, usw.

Genau so, wie man jetzt davon ausgehen kann, dass Elektrotankstellen und alles was damit zu tun hat, kommen wird und man jetzt schon dahingehend investieren sollte (Aktienmarkt usw.), genau so stellt sich das mit der Finanzwelt dar. Egal was die Gouverments der Welt wollen, egal was Opis und Omis wollen, Crypto wird die Welt erobern. Also eigentlich nicht "Crypto", sondern die Dezentralisation. Denn alles, was wir heute zentralisiert haben, kann man auch dezentralisieren. Und damit sicher, billiger und für alle zugänglicher machen. Crypto ist nur der Begin davon.

Man sieht schön, wie die Menschen auf das alles reagieren :) Immer wieder das gleiche, Geschichte widerholt sich immer wieder. Gut, dass man daraus lernt und profit ziehen kann. Allerdings auch schade, dass es nach wie vor immer nur wenige verstanden haben.
[o3] Borghese am 03.11. 07:13
+ -
"...denn es gab auch bereits vorher diverse Anzeichen, dass $SQUID ein Scam ist, wie Gizmodo bereits vergangene Woche feststellte. "
Sehr richtig. Die waren sogar recht deutlich. Ein klein wenig Recherche bevor man etwas kauft, sein es ein Coin oder sonstwas, kann nicht schaden. Je mehr man ausgeben will, umso besser sollte die Recherche sein.
[re:1] DerTigga am 03.11. 07:38
+ -
@Borghese: Wenn man allerdings von ner gewissen Profit-Gier geleitet wird, das etwas relativ beträchtlich im Anschafungspreis steigen könnte, während man Zeit für Recherche verbrät, dann lassen das manche Gestalten eben oder kürzen es zumindest stark ein. Irgend ne Methode der Selbsttröstung, wieso das gedurft wird / wurde, findet sich immer ..
[re:1] Borghese am 03.11. 11:02
+ -
@DerTigga: hier trifft zu: "Ein jeder ist seines Glückes Schmied"
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies