PowerToys 0.49 ist da und bringt neue UI-Elemente und Features mit

Witold Pryjda, 29.10.2021 13:33 Uhr 1 Kommentare
Microsoft Tool-Sammlung PowerToys ist vor gut zwei Jahren zurückgekehrt und das Paket an kleineren Verbesserungen war schon auf Windows 10 überaus populär. Es war klar, dass die PowerToys auch auf Windows 11 nicht fehlen dürfen. Nutzen kann man sie auf dem neuesten Betriebssystem des Redmonder Konzerns schon länger, nun hat Microsoft aber auch eine Version mit überarbeiteter und für Windows 11 angepasster Oberfläche freigegeben. Konkret ist der Neuanstrich Teil von Version 0.49.0, diese kann ab sofort bei uns, im Microsoft Store und auf GitHub heruntergeladen werden. Anwender, die PowerToys bereits installiert haben, können auf die neue Version innerhalb der Anwendung selbst aktualisieren.

Neue Optik, neue Features

Version 0.49 bringt nicht nur einen optischen Neuanstrich in Richtung Windows 11 mit sich, sondern auch einige neue Funktionen. Dazu heißt es in den Release Notes: "Version 0.49 enthält aufregende neue Updates, die sich hauptsächlich auf die Modernisierung der PowerRename-Benutzeroberfläche, das Hinzufügen eines brandneuen Mausdienstprogramms und die Integration von Video Conference Mute in die stabilen Releases konzentrieren."

PowerToys für Windows 10
Mouse Utilities helfen bei der Suche nach dem Cursor

Die neuen Oberfläche von PowerRename spiegelt das aktuelle Interface von Windows 11 wider und bietet hilfreiche Anleitungen sowie Tipps zur Dateiformatierung.

Die neuen "Mouse Utilities" ist im Plural etwas zu viel versprochen, denn aktuell findet man dort nur ein Feature (weitere werden aber sicherlich folgen): Denn per doppeltes Tippen auf die linke Strg-Taste wird der gesamte Bildschirm grau abgedunkelt, die Position, wo sich der Mauszeiger befindet, wird in einem Kreis mit regulärer Helligkeit hervorgehoben. Microsoft: "Dies ist ideal für große, hochauflösende Bildschirme und Benutzer mit eingeschränktem Sehvermögen."

Ebenfalls neu ist "Video Conference Mute", hier kann man Kamera und Mikrophon komplett deaktivieren, was natürlich für Videokonferenzen gedacht ist. Hier warnen die Entwickler aber noch vor einigen bekannten Fehlern, an deren Behebung werde aber derzeit aktiv gearbeitet.

Download PowerToys - Neuauflage von Microsofts Werkzeug-Sammlung
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies