Kostenlos verfügbar: Nintendo überrascht mit Metroid Dread Demo

John Woll, 28.10.2021 16:05 Uhr 2 Kommentare
Früher war es recht normal, dass für Spiele auch Demo-Versionen angeliefert wurden, die einen Eindruck der Spielwelt noch vor dem Kauf erlauben. Zum Start der Neuauflage des Kult-Titels Metroid besinnt sich Nintendo jetzt auf diese schöne Tradition und liefert eine Demo.

Metroid Dread kann ab sofort kostenlos ausprobiert werden

Früher war es sehr üblich, mit einer Demo-Version Einblick in neue Spiele zu gewähren. Diese Praxis wurde in jüngerer Zeit gerne durch halbgare Alpha- und Beta-Tests ersetzt, bei denen man sich als Spieler gerne mal wie ein Mitglied der Qualitätskontrolle fühlt. Um so erfreulicher, dass sich jetzt ausgerechnet Nintendo auf die alte Tradition der Vorschau-Version besinnt und einen der wohl am meisten erwarteten Titel für die Nintendo Switch in einer Demo-Version anbietet, die für jedermann kostenlos zum Download bereitsteht.

Metroid Dread: Fusion-Nachfolger offiziell auf der E3 vorgestellt
videoplayer
Ab sofort steht für Metroid Dread, den fünften Teil der Metroid-Kultreihe, eine kostenlose Probeversion bereit. "Tauche in die Tiefen des Planeten ZDR ab und erlebe eine Kostprobe von Samus Arans neuester Mission und der Bedrohung durch die E.M.M.I.!", so das Unternehmen in der Ankündigung auf der deutschen Shop-Seite des Spiels. Details zum Umfang der Demo-Version nennt man hier aber nicht, sondern spricht lediglich von einem "Abschnitt". Der Download kann direkt auf der offiziellen Metroid Dread-Homepage oder über den eShop auf der Switch-Konsole angeschoben werden.

Metroid Dread

Das Comeback der Demos

Wie auch Kotaku in seinem Bericht schreibt, scheint die Idee der Demo nach einigen trockenen Jahren bei Entwicklern wieder in der Gunst aufzusteigen. Mit Titeln wie Age of Calamity, Monster Hunter Rise und Yoshi's Crafted World waren im letzten Jahr einige vollwertige Demos im eShop aufgetaucht. Metroid Dread stellt in dieser Reihe aber definitiv den größten und bekanntesten Titel dar, den man Spieler jetzt vor dem Kauf ausprobieren lässt.
2 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies