Nächste BlizzCon abgesagt, Blizzard will seine Hausmesse überdenken

[o1] Sentinel-_-EU am 27.10. 13:11
+4 -1
Möglicherweise hat man in dem Unternehmen ganz andere Sorgen und macht deshalb eine Pause.

In den Vergangenen Tagen erschien nach dem Starten des Launchers eine Meldung, dass ab dem nächsten Jahr die Activision Blizzard UK Limited in London alle Dienste und Spiele übernimmt.

Damit ist Frankreich aus dem Spiel.

Sieht so aus, als würde da eine größere Umstrukturierung ins Haus stehen.
[re:1] James8349 am 27.10. 17:24
+ -
@Sentinel-_-EU: Das Versailles (und Den Haag) geschlossen wird, wurde vor einem Jahr schon angekündigt. Das hat sicherlich keine Auswirkungen auf die Blizzcon, die dieses Jahr trotzdem stattfand, wenn auch nur virtuell.

Die letzten Community-Manager in Frankreich waren im Juli weg, das ist quasi schon längst zu. Da waren nur noch eine Handvoll Leute die die Übergabe gemanaged haben.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies