Google Stadia startet kostenlose und frei zugängliche 30-Minuten-Trials

Witold Pryjda am 27.10.2021 10:40 Uhr
11 Kommentare
Es ist alles andere als ein Geheimnis, dass Googles Streaming-Dienst Stadia Probleme hat und sich viele die Frage stellen, wie lange das eigentlich noch gut geht. Doch Google gibt nicht auf und hat sich etwas Neues einfallen lassen: allgemein zugängliche 30-Minuten-Trials.

Der Hintergrund dieser neuen Möglichkeit ist klar: Google versucht, neue Kunden für seinen Spiele-Streaming-Dienst anzuziehen und hofft, dass man mit einer zeitlich begrenzten Demo-Version von Spielen den einen oder anderen zum Bleiben bewegen kann. Das ist sicherlich eine Lösung, die sich gerne auch andere Anbieter abschauen können, denn man kann gefahrlos in ein Spiel reinschnuppern und muss dafür weder etwas herunterladen noch ein vollwertiges Abonnement besitzen.

Google Stadia
Dieser Button führt zum kostenlosen Probespielen

Hello Engineer macht den Anfang

Derzeit gilt das allerdings nicht Stadia-weit, sondern vorerst nur für ein Spiel, nämlich Hello Engineer. Das Konstruktions- und Tüftelspiel kann 30 Minuten lang ohne sonstige Einschränkungen ausprobiert werden. Wie 9to5Google berichtet, benötigt man dafür kein Stadia Pro-Abonnement (Hello Engineer ist für Pro-Kunden inkludiert), sondern lediglich ein ganz normales Google-Konto.

Um das 30-Minuten-Probeabo nutzen zu können, muss man auf der Shop-Seite bei Stadia von Hello Engineer den "30 Minuten Probe spielen"-Button finden, diese Testversion ist in etwa in der Mitte zu finden (und nicht wirklich zu übersehen).

"Experiment" wird ausgeweitet

Google bezeichnet das Ganze als Experiment, das mehrere Monate laufen soll. Vorerst ist dabei nur ein Probespielen von Hello Engineer möglich, in den nächsten Wochen sollen aber weitere Titel dazukommen. Allerdings werden es nicht immer 30-Minuten-Trials sein, außerdem werden Nutzer teilweise unterschiedliche Games angeboten bekommen. Für die Übersicht dieser Probeversionen hat Google auch eine eigene Seite eingerichtet. Dort ist derzeit nur Hello Engineer aufgeführt, sobald man auf weitere Spiele zugreifen kann, werden diese dort auftauchen.

Siehe auch:
11 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Google Stadia
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies