Windows 11: Microsoft Defender bekommt eine neue überabeitete App

Witold Pryjda am 26.10.2021 12:40 Uhr
Die Windows-Sicherheitsbemühungen des Redmonder Konzerns werden schon lange unter dem "Defender"-Dach zusammengefasst, dieser ist natürlich auch bei Windows 11 an Bord. Und der Defender dürfte demnächst eine neue App und Oberfläche bekommen.

Der Microsoft Defender dürfte den meisten Nutzern ein Begriff sein und auch wenn wir im vorigen Absatz geschrieben haben, dass dieser auf Windows vor Viren und sonstiger Malware schützt: Der Begriff Defender ist im Grunde gut versteckt, und zwar hinter gleich mehreren Menüpunkten, die vom Betriebssystem nur allgemein als Windows-Sicherheit und ähnliches bezeichnet werden.

Das hat Vor- wie Nachteile: Denn an sich ist der Defender mittlerweile oder besser gesagt seit vielen Jahren gut genug, dass man ihn nicht auf diese Weise verstecken muss. Microsoft wollte seine Sicherheit aber zu einem integralen Teil des Betriebssystems machen. Das ist einerseits gut, weil der Virenschutz so vor allem für weniger erfahrene Nutzern zu einer Selbstverständlichkeit wird, andererseits vermissen fortgeschrittene Nutzer mitunter eine eigenständige App. Hinzu kommt, dass so mancher versucht ist, sich eine externen Virenschutz zu holen, weil er glaubt, das Windows kein Antivir-Programm bietet.

Neue App in Vorbereitung

Microsoft plant jedenfalls, dem Defender eine neue App zu spendieren und diese will die Anwendung offenbar wieder ein Stück weit vom Betriebssystem ablösen - zumindest optisch. Denn Aggiornamenti Lumia hat auf Twitter den Screenshot einer neuen Microsoft Defender Preview für Windows 11 veröffentlicht.

Allzu viel kann man aus dem Screenshot nicht schließen, Microsoft verspricht in einem Teaser-Text "einfachen, nahtlosen und individuellen Schutz" für den Nutzer und die ganze Familie. Laut Deskmodder hat(te) die Anwendung den Codenamen GibraltarApp. Dabei handelt es sich im eine Windows Presentation Foundation (WPF)-App, die mit XAML und WebView2 arbeitet. Wann genau die neue Defender-Version in einer Windows 11 Developer Preview freigegeben wird, ist derzeit nicht bekannt, allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern.
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Defender
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies