Redmi Smart Band Pro: Das ist Xiaomis günstiger neuer Fitness-Tracker

Roland Quandt am 25.10.2021 14:12 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV 2 Kommentare
Der chinesische Hersteller Xiaomi bringt über seine Tochtermarke Redmi in Kürze nicht nur die neue Redmi Watch 2 auf den Markt, sondern auch das günstigere Fitness-Tracking-Armband Redmi Smart Band Pro. Wir können das Gerät jetzt schon vorab zeigen.

Das neue Redmi Smart Band Pro wird wahrscheinlich am 28. Oktober 2021 erstmals offiziell präsentiert und dürfte bereits kurze Zeit später auch in Europa und wohl auch Deutschland in den Handel kommen. Vermutlich will Xiaomi das Gerät als eine Art Antwort auf die Huawei Watch Fit positionieren, also einen günstigen Fitness-Tracker mit einigen Smartwatch-Features, der im unteren Preissegment angesiedelt sein wird.

Redmi Smart Band Pro
Redmi Smart Band Pro: Eckig statt rund

Zu Preisen und der technischen Ausstattung des Redmi Smart Band Pro können wir leider noch nichts sagen. Auf den uns vorliegenden offiziellen Marketing-Render-Bildern bestätigt sich aber das gestreckte Display, durch das das Redmi Smart Band Pro wie ein breiteres, eckigeres Xiaomi Mi Band 6 wirkt. Auch die Oberfläche der Software wirkt sehr ähnlich, so dass die Umstellung für die Besitzer anderer Mi-Fitness-Produkte nicht sonderlich groß ausfallen dürfte.

Redmi Smart Band Pro

Die Bilder verraten uns außerdem, dass Xiaomi hier auf ein Kunststoffgehäuse mit flächigem Rahmen setzt, das optisch an Geräte wie die jüngsten Mi Watch-Modelle und die neue Redmi Watch 2 erinnert. Die Armbänder des Geräts lassen sich bei Bedarf einfach tauschen, wofür der Nutzer lediglich auf die entsprechenden mechanischen Schlösser drücken muss.

Die Energieversorgung erfolgt mal wieder über ein spezielles Ladekabel, das per USB mit einer beliebigen Stromquelle verbunden wird und am Gerät selbst an zwei Pins anliegt. Die Befestigung am Arm des Nutzers erfolgt beim Redmi Smart Band Pro durch das bewährte Silikonarmband mit dem einzelnen Pin statt mit einer klassischen Schließe, wie man sie von anderen Smartwatches kennt.
2 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Wearables WinFuture Exklusiv Smartwatch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies