Megahit Squid Game beschert Netflix ein überraschendes Wachstum

Witold Pryjda am 20.10.2021 10:25 Uhr
24 Kommentare
Netflix hat zuletzt seine Strategie maßgeblich geändert: Man setzt vor allem auf Reality-Shows und internationale Produktionen, teure US-Serien und -Filme werden immer mehr zur Ausnahme. Und das ist offenbar auch höchst erfolgreich, zumindest im (Hit-)Fall Squid Game.

Der Streaming-Dienst hat gestern Abend seine aktuellen Quartalszahlen veröffentlicht und diese sind für das Unternehmen erfreulich, denn vor allem international feiert man derzeit große Erfolge - was im Fall von Netflix vor allem an den Abonnentenzahlen gemessen wird.

Im dritten Quartal dieses Jahres konnte der Streaming-Riese 4,4 Millionen neuer Abonnenten hinzufügen und lag damit deutlich über den Erwartungen - vorausgesagt waren 3,84 Millionen neue regelmäßig zahlende Kunden (via CNBC). Damit kommt Netflix auf insgesamt knapp 214 Millionen Abonnenten.

Squid Game: Offizieller Trailer zum Megahit von Netflix
videoplayer

Megahit Squid Game

Hauptverantwortlich für das gute Ergebnis war die koreanische Hitserie Squid Game: Diese wurde in den ersten vier Wochen der Verfügbarkeit von unglaublichen 142 Millionen Haushalten angesehen, das bezeichnete sogar Netflix als verblüffend bzw. unfassbar.

Squid Game erreichte in sage und schreibe 94 Ländern die Nummer-1-Postion, das ist natürlich auch deshalb erstaunlich, weil es sich um eine koreanischsprachige Produktion handelt. Netflix stellte entsprechend fest, dass man damit den Zeitgeist treffen und "unsere größte TV-Serie aller Zeiten" produzieren konnte.

Cowboy Bebop: Netflix zeigt den ersten Teaser zur Live-Action-Serie
videoplayer
Das Unternehmen rechnet für das vierte Quartal mit einem Zuwachs vom 8,5 Millionen Kunden und das könnte auch durchaus gelingen. Denn traditionell ist das letzte Quartal des Jahres das stärkste, das ist natürlich (auf der nördlichen Halbkugel) jahreszeitbedingt. Dazu kommt, dass in den nächsten zweieinhalb Monaten Hits wie die neuen Staffeln von The Witcher, Cobra Kai, Lost in Space und Star Trek: Discovery sowie Neustarts wie Cowboy Bebop veröffentlicht werden.

Siehe auch:

Die Netflix-Highlights im Oktober 2021 Neue Serien und Filme im Überblick
24 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Netflix
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies