Dbrand fordert Sony heraus und zeigt aktualisierte PS5-"Darkplates"

Witold Pryjda, 19.10.2021 10:47 Uhr 20 Kommentare
Die PS5 ist derzeit nur in Weiß erhältlich und das ist nicht jedermanns Geschmack. Es gibt viele, die lieber eine Version in Schwarz hätten, und das machen sich Hersteller von Faceplates und Folien zu Nutze - zum Missfallen von Sony. Dbrand geht aber auf Konfrontationskurs. Am vergangenen Wochenende wurde ein Streit zwischen dem kanadischen Hersteller Dbrand und dem japanischen Elektronikriesen bekannt. Dabei ging es um die so genannten Darkplates für die aktuelle Konsole PlayStation 5. Damit kann man leicht die Seitenplatten der PS5 "umfärben", das war natürlich für all jene ein Segen, die die Konsole lieber in Schwarz hätten.

Dbrand Darkplates
Darkplates 2.0 in Weiß

Doch Sony stört sich an dieser Art der Modifikation und drohte Dbrand mit einer Klage. Dort sah man dieser zunächst gelassen entgegen, doch der japanische Hersteller machte die Drohung wahr und schickte tatsächlich seine Anwälte mit einer Unterlassungsaufforderung los. Sony beklagte eine Verletzung des geschützten Produktdesigns der PS5, die Darkplates wurden daraufhin aus dem Verkauf genommen.

Darkplates 2.0

Doch so einfach gibt Dbrand nicht auf, denn nur wenige Tage nach dem Rückzug der ersten Version hat man bereits eine neue freigegeben. Die Darkplates 2.0 (die es in Schwarz, Grau und Weiß gibt) genannten neuen Seitenteile sehen etwas anders aus als die ersten, die man im Angebot hatte, damit will Dbrand natürlich rechtlichen Schwierigkeiten aus dem Weg gehen. Ob das für Sony genug ist, darf man aber wohl dennoch in Frage stellen, denn es ist nicht schwer zu erraten, dass die Japaner früher oder später selbst eine schwarze PS5 auf den Markt bringen werden.

Die wohl auffälligste Änderung ist ein runder statt eckiger "Kragen" (oben vorne, wenn die Konsole steht), dazu kommt ein sichtbarer runder Lüftungs-"Schlitz". Ob das für Sony genug ist, um von einer neuerlichen Klage abzusehen? Das wird sich zeigen. Dbrand ist jedenfalls überzeugt davon, denn man teilte mit: "Durch die Entwicklung eines brandneuen Designs schließt Darkplates 2.0 erfolgreich den Kreis in diesem Streit und neutralisiert alle zukünftigen Verletzungsansprüche von Sony."

Unser PlayStation 5 Special Alle News und Infos zur neuen Sony-Konsole
Siehe auch:
20 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
PlayStation 5
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies