Windows 11: Microsoft startet Updates von Windows 365 Cloud-PCs

Nadine Juliana Dressler am 06.10.2021 19:31 Uhr
Nach dem Start von Windows 11 bekommt nun auch Microsofts neues Angebot an Unternehmen, der neue Cloud-PC von Windows 365, das Update. Das Update läuft da allerdings ganz anders als auf den regulären Endgeräten.

Die Woche der großen Microsoft-Veröffentlichungen geht weiter: Das berichtet das Online-Magazin OnMSFT. Während wir vor allem noch auf die Veröffentlichung von Windows 10 Version 21H2 warten, startet Microsoft jetzt schon die Windows 365 Enterprise-Unterstützung für Windows 11. Das kommt überraschend früh, denn in einer recht frühen Ankündigung zu den neuen Windows 365 Cloud-PCs hieß es noch, dass Windows 11 in der Cloud zum Ende des Jahres starten werde. Daher rechnete man eher mit November oder Dezember aber nicht mit einem zeitnahen Start der allgemeinen Freigabe von Windows 11. Schon mit dem Start erklärte Microsoft dann aber, dass die Cloud-PCs mit Windows 11 ebenfalls gestartet werden können.

Windows 365: Hybrid Windows "für eine hybride Welt"
videoplayer

Nutzer sehen die Änderungen auf den ersten Blick

"Windows 365 Enterprise unterstützt Windows 11 für alle neu bereitgestellten Cloud-PCs in verfügbaren Regionen", so der Konzern in der Ankündigung. Microsoft weist in seinem Windows 365 Enterprise-Blog darauf hin, dass das neue Wallpaper es den Nutzern im Cloud-PC-Portal leicht macht, zwischen den ihnen zugewiesenen Windows 10- und Windows 11-Cloud-PCs zu unterscheiden.

Windows 365 Cloud-PC
Windows 365 ist in der Cloud und streamt auf jedes mögliche Endgerät

Update Windows-Cloud-PC

Was die Bereitstellung betrifft, so können Admins auch bestehende Cloud-PCs aktualisieren, indem sie die Galerie von Windows 10 Enterprise auf Windows 11 Enterprise + Microsoft 365 Apps ändern und die erneute Bereitstellung über das Menü Geräte in ihrem Intune/Microsoft Endpoint Manager-Konto auslösen. Es gibt laut Microsoft zudem einen sekundären Upgrade-Pfad für aktuelle Cloud-PC-Instanzen, der jedoch etwas länger dauert und die Rückverfolgung und Durchführung eines In-Place-Upgrades auf Windows 11 Enterprise beinhaltet.

Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Cloud Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies