Microsoft zeigt Neuerungen für Office 2021 und nennt Preise

Nadine Juliana Dressler am 02.10.2021 13:41 Uhr
23 Kommentare
Kurz vor dem geplanten Veröffentlichungstermin verrät Mi­cro­soft jetzt neue Einzelheiten für die geplanten Of­fice-Up­dates. Dazu gehören auch die Preise der Pakete - viel än­dert sich nicht dabei.

Ab dem 5. Oktober soll es schon losgehen. Dann wird Microsoft eine Reihe von neuen großen Updates für Windows, Microsoft 365 und für die klassischen Office-Pakte freigeben. Für Office wird es im Grunde weiterhin zwei verschiedene Optionen geben. Man kann sich zwischen dem Abonnement und dem Einmalkauf entscheiden. Dabei wird sich Office 2021 bei den Funktionen ein wenig an Microsoft 365 annähern, vor allem was die Funktionen betrifft, bei denen man mit anderen kollaborativ zusammenarbeiten kann.

Office 2021
Optisch passen sich die Apps an Windows 11 an

Wer sich mit seinem Microsoft-Konto bei den Office-Apps anmeldet, erhält 5 GB kostenlosen Speicherplatz und hat die Möglichkeit, bei Bedarf mehr nachzukaufen. Zu den weiteren Funktionen, die bisher exklusiv für Microsoft 365 zur Verfügung standen und nun mit Office 2021 eingeführt werden, gehören die einfache Aufzeichnung von PowerPoint-Präsentationen sowie die Modernisierung der Formeln in Excel.

Eine weitere wichtige Änderung im Vergleich zu früheren Versionen ist, dass Office 2021 mit Teams als Teil der installierten Funktionen ausgeliefert wird und nicht mit Skype for Business. Teams ist auch auf Betriebssystemebene in Windows 11 integriert.

Office 2021
Teams ist zusätzlich in den ...


Office 2021
...Office-Paketen enthalten

Runde Ecken und neutrale Farben

Auch beim Design wird sich bei beiden neuen Versionen einiges tun. Microsoft hat die Anwendungen von Microsoft 365 und Office 2021 überarbeitet und an die neue Windows 11-Optik angepasst. Dabei macht der Konzern aber keinen Unterschied, ob Office schließlich mit Windows 10 oder mit Windows 11 betrieben wird. Zu den Design-Änderungen gehört eine neutrale Farbpalette, abgerundete Fensterecken, aktualisierte Tabs in der Multifunktionsleiste und farbige Anwesenheitsindikatoren, damit leicht erkannt wird, wer mit einem gerade an einem Dokument arbeitet.

Die App-Themen werden standardmäßig mit dem hellen oder dunklen Modus von Windows synchronisiert. Zu den aktualisierten Anwendungen gehören Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Access, Project, Publisher und Visio. Wer ein Office-Paket im Einmalkauf erwerben möchte, kann sich zwischen Office Home and Student 2021 für 149,99 Dollar und Office Home and Business 2021 für 249,99 Dollar entscheiden. Die Microsoft 365-Abos starten bei 6,99 Dollar pro Monat oder 69,99 Dollar pro Jahr. Anders als zuerst von uns berichtet, hat Microsoft jetzt auch die deutschen Preise bestätigt - sie entsprechen im Grunde den Dollar-Preisen: Für Einzelpersonen kostet Microsoft 365 Single 7 Euro im Monat oder 69 Euro im Jahr; Microsoft 365 Family kostet 10 Euro im Monat oder 99 Euro im Jahr. Office Home & Student 2021 kostet 149 Euro, Office Home & Business 2021 dann 299 Euro.

Siehe auch: Details zu Office 2021 - Microsoft kündigt Release an und kürzt Support
23 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Office
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies