Steam-Spiel mit der schlechtesten Bewertung: Konami sagt "Sorry"

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] testacc am 01.10. 21:43
+4 -1
Das Spiel fühlt sich an wie eine Demo! man kann nicht mal die länge der Spiele einstellen, max 5 Minuten, mehr geht nicht. Außerdem sind die Einstellungen seitens Aufstellung stark gekürzt worden und man kann keine Aufstellung mehr abspeichern. Zudem ist das Spielmenü einfach nur zu bunt, jeder mit Epilepsie sollte dem Menü fern bleiben. Viele Einstellungen sind nur noch mühselig zu finden.

Ein gutes hat das Spiel aber, der beenden Button ist jetzt leichter zu finden.
[o2] jackii am 01.10. 22:08
Ich hab schon sehr lang kein Fußballgame mehr gespielt und aktuelle keine Grafikkarte, aber never ist die Kritik/Hass/Beleidigungen berechtigt.
Es ist kostenlos! Man behält sich 60€ ein aber erwartet trotzdem mindestens PES oder FIFA?
Scheinbar konnten sie technisch bedingt nichts von PES übernehmen, es ist also ein ganz neues Game und erst ein Tag nach Release. Zu erwartet dass es doch besser sein muss als PES21 ist ziemlich unrealistisch. Und das free2play schlechter aussehen als Vollpreistitel ist auch sehr häufig so, weil sie unbedingt bei so viel Leuten wie möglich laufen müssen.
Für mich darf und soll f2p ruhig nach Veröffentlichung reifen und gern auch noch 60% fehlen. Bei EarlyAccess zahlt man sogar dafür, hier ist es dauerhaft free. Man kann sich auch vor dem Download informieren und hat so nicht mal SSD Verschleiß und damit echt kein Grund völlig abzudrehen.
[re:1] 1Man am 01.10. 22:18
+3 -4
@jackii: für jemanden der über 20 Jahre Erfahrung hat, sollte wissen wie ein Fußball Spiel auszusehen hat! Egal ob es kostenlos ist oder nicht! Dieses efootball ist wie Windows 10 am Anfang, unfertig und die Spieler sind betatester! Was für Konami total lächerlich ist!
[re:1] jackii am 02.10. 01:22
+3 -4
@1Man: Es ist eher lächerlich dass du dir zu fein bist eine Beta zu testen obwohl du null dafür gibst, oder wenigstens die Bereitschaft abzuwarten aufbringst. Wo kommt die Erwartungshaltung her jetzt gefälligst sofort ein Triple A für Lau gestellt bekommen zu müssen…
Ob kostenlos oder nicht, macht ein gewaltigen Unterschied welche Erwartungen und Forderungen man stellen kann. Bei kostenlos nicht viel mehr als das kein Kryptotrojaner enthalten ist und es nicht die Graka grillt. Konami muss f*cking goarnix wenn sie nichts offeriert haben damit ein Kauf zustande kommt. Genau das ist der Vorteil von f2p, jeder weiß vor dem Geld in Mikrotransaktionen buttern was er vom Spiel geboten bekommt oder eben auch nicht, wenn man schon nicht vorher ein YT Review gucken kann.
[re:1] 1Man am 02.10. 12:10
+ -
@jackii: Es geht aber hier nicht um ein wirklich neu entwickeltes Spiel, es ist eher lächerlich das Leute es nicht checken das ein top Fußball Spiel Entwickler egal für lau oder nicht es nicht schafft mit Jahren Erfahrung und Entwicklung ein anständiges Spiel herauszubringen
[re:2] DON666 am 02.10. 03:36
+1 -1
@jackii: Wie kannst du ohne Grafikkarte überhaupt hier einen Kommentar schreiben?!?
[re:1] sackbauer am 02.10. 04:07
+1 -1
@DON666: cpu interner grafikchip ?
[re:1] DON666 am 02.10. 04:39
+ -2
@sackbauer: Naja, unter "Grafikkarte" verstehe ich schon generell die Möglichkeit, ein Bild darzustellen. Ob die GPU nun Onboard oder in einer Steckkarte verbaut ist, ist ja egal.
[re:1] Mitsch79 am 02.10. 08:00
+1 -2
@DON666: GPU!=Grafikkarte. Eine Grafikkarte ist immer dediziert und steckt in einem extra Slot. Was du meinst ist eine Grafikeinheit. Die kann sich in der CPU oder auf einer Grafikkarte befinden. :)
[re:2] adretter_Erpel am 02.10. 08:30
+1 -1
@Mitsch79: Dann übersetze GPU mal ins deutsche.
[re:3] DON666 am 02.10. 10:35
+ -
@Mitsch79: Haarspalterei. Wenn du dich am Begriff "Karte" hochziehst, hast du natürlich Recht...

Aber is ja auch Wurscht. Hätte ich mir den ursprünglichen blöden Joke doch einfach erspart, Shit...
[re:4] Mitsch79 am 02.10. 15:27
+ -
@adretter_Erpel: Grafikverarbeitungseinheit oder kurz Grafikeinheit. GPU bezeichnet den Prozessor, nicht die Karte ;)
[re:5] Mitsch79 am 02.10. 15:27
+ -
@Mitsch79: Ist es nicht.
[re:6] Mitsch79 am 02.10. 15:28
+ -
@adretter_Erpel: Graphics Board ist die englische Bezeichnung für Grafikkarte.
[re:2] jackii am 02.10. 11:28
+ -
@sackbauer: right :)
[o3] DSC1905 am 02.10. 10:32
+2 -1
Und damit festigt sich die Monopolstellung von EA bei Fußballsimulationen ein weiteres Mal. Sehr schade da PES lange Zeit das bessere Spiel war und lediglich darunter zu leiden hatte das die Lizenzen für die meisten Ligen fehlten.
[re:1] iCheefy am 02.10. 17:55
+ -
@DSC1905: PES war nicht ein einziges Jahr das bessere Spie. Fake-News!
[re:1] DSC1905 am 02.10. 18:18
+ -
@iCheefy: das liegt ja wohl im Auge des Betrachters
[o4] Mastawilli am 02.10. 13:44
+2 -
Ich habe es auch nach 3 Spielen direkt wieder deinstalliert. Spiele PES bzw. ISS Pro Evolution seit 2001, nie habe ich so etwas schlechtes gespielt. Ich hatte ein kurzes Fifa Intermezzo auf dem PC 2012,13 und 14. Damals hatte PES auch so seine Probleme und ließ sich von Fifa abhängen. Ab Fifa15 / PES2015 hatte Konami spielerisch aber eindeutig wieder die Nase vorn.

Was mich an eFootball 2022 jetzt so dermaßen schockt sind nicht all diese komischen Bilder und Videos von verzerrten Gesichtern, ausgekugelten Armen und schwimmenden Schiedsrichtern. Das gabs bei Fifa 12 damals alles auch schon... Das sind eindeutig heftige Bugs, bei denen ich aber absolut überzeugt bin, dass die nach ein paar monatlichen Updates behoben sind.

Nein, das gesamte Spielgefühl in den Momenten, bei denen man davon ausgehen kann das "alles normal" läuft ist einfach für die Tonne. Man hat die ganze Zeit das Gefühl, man läuft mit Bowlingschuhen auf einer Eisfläche. Nichts fühlt sich kontrolliert an, Man hat jederzeit das Gefühl, wenn man mit den Ball am Fuß geradeaus läuft und dann um die Kurve möchte, dass der Ball dann unkontrolliert einfach wegrollt. Man kann nicht schnell nach vorne Spielen, man kann den Gegner nicht unter Druck setzen (2. Mann hinzuholen). Dafür hat man jetzt einen eigenen Knopf bekommen für körperliches Tackling... Was doch früher auch schon -Part des normalen Tacklings war?! Völlig absurd.

Bei der BETA Demo im Juni/Juli war jeder noch der Meinung das war nur ein Server Test. Das Spiel sei bestimmt ein Ableger der Mobile Version, keinesfalls das finale Spiel. Das wurde von niemandem angezweifelt, das war quasi Fakt. Konami schwieg dazu beharrlich weil sie wussten - oh shit!... Denn tatsächlich war das ihr Ernst und das sollte wirklich das Finale Spiel sein.

Generell was soll eigentlich hier der Ziel sein? X-Play zwischen den Konsolen und auch PC lass ich mir ja noch gefallen aber als ich auf einem Chart mal gesehen habe, dass tatsächlich Mobile gegen Playstation spielen soll, da fällt man doch vom Glauben ab. Das ist ja als würde PC Gamer gegen Konsole nen Shooter spielen.

Und genau so steuert sich das ganze schwammig, unkontrolliert als würde man mit dem Finger über nen Touchscreen ziehen. Und wenn mal eine Szene "gut" aussah, hat man trotzdem nicht das Gefühl, die Aktion selbst kontrolliert zu haben. Wirkt dann alles irgendwie automatisiert und geskriptet.

Wie dem auch sein. Ich bleibe für zum gelgentlichen Zocken mit Kumpels bei mir zuhause bei PES 2021. Der konsequenteste Schritt wäre, so wie 2012 damals auch, zu Fifa zu wechseln. Leider bin ich nur PC Spieler... und EA ver*rscht die PC Spieler dieses jahr mal wieder wie vor einer Dekade schonmal. Sie bekommen NICHT die Next-Gen Version mit HyperMotion. Ich durfte es auf der Xbox Series X meines Bruders kurz testen und es spielt sich echt gut. Nein, wir PC Gamer bekommen ein veraltetes PS4 Fifa mit neuen Trikots... und das zum selben Preis. Nein Danke.

Weil EA Angst hat, dass man mit der gängigen Hardware damit PRobleme hätte... Liebes EA, lass das doch mal unser Problem sein.

Und dazu kommt noch der DAZN/Sky/Amazon/TV Now Kuddelmuddel mit den TV Rechten... Tjaja, als Fußball Fan hat mans nicht mehr leicht. Was hatten wir mal geile Zeiten... 2014/15...
[re:1] s2g am 02.10. 18:02
+ -
@Mastawilli: Kann ich so unterschreiben. Das Spielgefühl ist unterirdisch.
Alles fühlt sich zäh und unkontrolliert an.

Das Spiel ist ein Schatten seiner selbst.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies