Windows 11: Amazon Appstore wird im Microsoft Store bereitgestellt

Tobias Rduch, 18.09.2021 10:20 Uhr 1 Kommentare
Microsofts neues Betriebssystem Windows 11 soll nicht nur normale PC-Programme, sondern auch Android-Apps unterstützen. Im Microsoft Store ist nun Amazons Appstore-App aufgetaucht. Die Redmonder könnten das Android-Subsystem demnächst zusammen mit Insidern testen. Im Amazon Appstore werden zahlreiche Android-Anwendungen angeboten. Da die App seit kurzem im Microsoft Store gelistet ist, dürfte die Plattform auch für Windows 11 erscheinen. Der Eintrag wurde vom Twitter-Nutzer WalkingCat entdeckt. Die Appstore-App stellt eine Preview-Version, die zunächst ausschließlich zu Testzwecken veröffentlicht wurde, dar.

Windows Subsystem for Android

Download der App aktuell nicht möglich

Obwohl der Amazon Appstore im Microsoft Store aufgeführt wird, kann die Anwendung zum aktuellen Zeitpunkt nicht heruntergeladen werden. Es handelt sich also lediglich um einen Platzhalter. Der Download dürfte erst nach dem Release des Android-Subsystems möglich sein. Das Programm deutet allerdings darauf hin, dass sich der Support für Android-Apps der Fertigstellung nähert und bald von den Insidern getestet werden könnte.

Die Redmonder planen, nicht nur Apps, sondern auch Plattformen von anderen Anbietern im eigenen Store bereitzustellen. Hiermit stehen den Nutzern mehr Apps zur Verfügung, ohne dass Microsoft die Anwendungen selbst anbieten muss. Beim Amazon Appstore handelt es sich um den ersten Drittanbieter-Store für Windows 11. Welche Stores noch für das Betriebssystem erscheinen sollen, bleibt offen.

Während Windows 11 am 5. Oktober und damit bereits in wenigen Wochen das Licht der Welt erblicken soll, wird der Android-App-Support erst später nachgeliefert. Microsoft hatte schon bestätigt, dass sich die Entwicklung etwas verzögert hat. Das Update soll dann in den kommenden Monaten ausgerollt werden. Einen genauen Termin gibt es bislang noch nicht.

Download Windows 11 System-Check: PC bereit?
Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies