Google Pixel 6 (Pro): Neue Infos zu den technischen Daten geleakt

Stefan Trunzik am 15.09.2021 08:54 Uhr
5 Kommentare
Wenige Wochen vor dem offiziellen Release des Pixel 6 (Pro) tauchen weitere Informationen rund um die voraussichtliche technische Ausstattung der Google-Smartphones auf. Umfangreiche Leaks bestätigen unter anderem die Prognosen zu Displays, Kameras, Active Edge und Co.

Die Kollegen von XDA Developers konnten neue Informationen zum für Mitte Oktober erwarteten Google Pixel 6 (Pro) in Erfahrung bringen, welche die wenigen noch übrigen Wissenslücken rund um die Smartphones schließen dürften. Unbestätigten Leaks zufolge soll das Pro-Modell des kalifornischen Herstellers unter anderem auf die vorab diskutierte Active-Edge-Technologie mit "drückbaren" Seitenrändern zur Aktivierung des Google Assistant verzichten. Diese Sonderfunktion dürfte jedoch über die neue Quick-Tab-Option an der Rückseite der Geräte realisiert werden.

Google Pixel 6 (Pro)

Hochauflösendes 120-Hz-OLED, Octa-Core-Chip und 50-MP-Kameras

Weiterhin bestätigen die neuen Details das lang erwartete Battery-Share-Feature, über welches ein umgekehrtes kabelloses Laden von anderen Smartphones und vor allem Zubehör ermöglicht werden soll. Aus technischer Sicht werden hingegen viele Eckdaten des voraussichtlich 6,67 Zoll großes OLED-Display des Google Pixel 6 Pro bestätigt. So ist die Rede von einer 3120 x 1440 Pixel-Auflösung bei bis zu 120 Hz. Ob eine variable Bildwiederholrate integriert wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch nicht geklärt werden.

Aus kürzlich aufgetauchten Benchmark-Ergebnissen gelangten zudem erste Details des neuen Google Tensor-Chips an die Öffentlichkeit, dessen Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,84 GHz arbeitet, von bis zu 12 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird und eine Mali-G78-GPU aufweist. Der jüngst veröffentlichte Bericht bestätigt zudem die Prognosen rund um die Kameras des Pixel 6 Pro. So wird das Smartphone allem Anschein nach mit einer Triple-Kamera und Sensoren mit bis zu 50 Megapixel (u.a. Samsung GN1) ausgeliefert, während für die Selfie-Kamera ein Sony IMX663-Sensor mit 12 Megapixeln erwartet wird.

Google Pixel 6 (Pro)

Zu den weiteren geleakten Eckdaten des Android 12-Smartphones sollen ein 5000-mAh-Akku, ein Einstiegsmodell mit 128 GB Flash-Speicher und zeitgemäße Features wie Wi-Fi 6 und ein Unter-Display-Fingerabdruckleser gehören. Die Vorstellung des Google Pixel 6 (Pro) wird derzeit am 19. Oktober 2021 erwartet.

Siehe auch:
5 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies