Xbox Cloud-Gaming und Remote Play starten auf der Windows 10-App

Witold Pryjda am 15.09.2021 09:15 Uhr
7 Kommentare
Xbox Game Pass-Abonnenten können sich seit kurzem über eine Funktion freuen, die ihnen viele neue Spiele auf den PC bringt. Denn Microsoft hat das Cloud-Gaming von Konsolenspielen für die App freigeschaltet, außerdem kommt Remote Play für die neuen Konsolen.

Es ist schon lange ziemlich erstaunlich, was der Xbox Game Pass mittlerweile alles bietet. Nun bringt das Spiele-Abonnement des Redmonder Konzerns eine Neuerung, die vor allem PC-Spieler erfreuen wird. Denn eine bisher nur testweise bzw. per Browser bereitstehende Funktion wurde von Microsoft für alle Windows 10-Anwender freigeschaltet.

Cloud-Gaming per Xbox-App

Offiziell wird das Cloud-Gaming zwar immer noch als Beta geführt bzw. war das Feature zunächst nur für Insider nutzbar, doch nun können alle PC-Spieler per Xbox-App darauf zugreifen, wie Microsoft bekannt gab. Voraussetzung sind nur eine ausreichend schnelle Internet-Verbindung, ein Controller und die Ultimate-Variante des Xbox Game Pass.

Windows, iOS & Android: Xbox Cloud Gaming jetzt für alle verfügbar
videoplayer
Konkret bedeutet das, dass Konsolen-Titel jetzt auch auf PCs genutzt werden, selbst wenn die Rechner leistungsschwach sind. Man spart sich auf diese Weise auch eine Installation des Spiels, kann also sofort ins Game springen und vermeidet eine volle Festplatte.

Derzeit stehen per Cloud fast 300 Konsolenspiele zum Spielen bereit. Bisher hat man mit dem Xbox Game Pass Ultimate auf dem PC Zugriff auf mehr als 100 Spiele gehabt. Cloud-Spiele können schon bisher mobil genutzt werden, dazu kommt auch noch Browser-Support.

Remote Play für Xbox Series X/S

Es gibt auch noch eine zweite Neuerung für die Xbox-App für Windows 10 (und später auch Windows 11): Xbox Remote Play kommt nämlich quasi zurück, damit kann man nun erstmals per Internet oder auch das Heimnetzwerk auf die eigene Heimkonsole Xbox Series X/S zugreifen. Allerdings wird die Auflösung hier nur jene zufriedenstellen, die einen Full-HD-Monitor haben, denn unterstützt wird nur 1080p bei 60fps - eine Übertragung in 1440p oder gar 4K wird nicht geboten.

Zum Xbox Game Pass Ultimate Die Gaming-Flatrate jetzt für 1 Euro testen!
Siehe auch:
7 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Cloud Xbox One Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies