Entdeckt dank Steam: Xbox Elite-Controller hat versteckte Funktion

John Woll am 13.09.2021 20:01 Uhr
HIGHLIGHT 15 Kommentare
Der Xbox Elite Controller Series 2 bringt eine kleine Funktion mit, die Microsoft nicht aktiv bewirbt und die erst jetzt von der Com­mu­ni­ty entdeckt wurde. Die Farbe der Beleuchtung der Xbox-Taste ist frei wählbar. Das funktioniert aktuell aber nur über Um­we­ge am PC.

Über Steam kann man die RGB-LED des Elite Controller Series 2 ansteuern

Eigentlich halten sich Hersteller nicht zurück, auch noch das kleinste Feature groß anzupreisen. Beim Xbox Elite Controller Series 2 hat Microsoft aber ziemlich gut Stillschweigen darüber bewahrt, dass zur Beleuchtung der Xbox-Taste eine vollwertige RGB LED verbaut ist, die angesteuert werden kann. Dass auch viele in der Community von diesem Umstand bisher nichts wussten, zeigt die große Reaktion auf einen Reddit-Post, der jetzt auf die ungekannten Möglichkeiten hinweist. Die farbenfrohe Botschaft hat die Spiele-Gemeinde unter anderem dem Reddit-User und Xbox-Enthusiasten Pyrored14 zu verdanken.

Wie der auch in einem Thread auf Twitter beschreibt, ist der Weg zum neu strahlenden Xbox-Controller dabei alles andere als direkt und führt zwingend in die Menü-Tiefen von Steam. Im Big Picture-Modus kann in der oberen rechten Ecke das Menü aufgerufen werden. Unter "Controller", "Controller-Einstellungen" muss der Punkt "Xbox Extended Feature Support" aktiviert werden - falls neu aktiviert, wird hier ein Neustart nötig. Zurück unter "Controller-Einstellungen" sollte dann weiter unten der "Xbox Elite Controller Series 2" ausgewählt werden können.

Xbox Elite Controller Series 2: RGB LED per Steam ansteuern

RGB-Slider und go

Im nächsten Schritt erlaubt der Menüknopf oben rechts die Einstellungen für den Controller anzupassen. Und genau in dieser Auswahl findet sich dann auch ein RGB-Slider, der die freie Wahl der Farbe des Xbox-Buttons möglich macht. Eine wirklich runde Lösung ist das natürlich nicht und bleibt vorerst auf den Betrieb mit PC und Steam beschränkt.

Xbox Elite Wireless Controller Series 2

"Wir sollten doch nicht von Steam lernen müssen, dass wir mit unserem Xbox-Produkt so etwas machen können", so das Fazit von Pyrored14. Und auch in der Community werden zwei Fragen besonders laut gestellt: Warum hat Microsoft hier bisher keine direkte Möglichkeit zur Ansteuerung geliefert und kann man diese auch für die Konsole erwarten? Man darf gespannt sein, ob es bald eine Antwort gibt.
15 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Accessories Steam Machine
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies