Star Trek Day: Die wichtigsten News und Trailer vom großen Event

Witold Pryjda am 09.09.2021 10:58 Uhr
1 Kommentare
In der Nacht auf heute wurde der Star Trek Day abgehalten und dabei gab es Ankündigungen und Trailer zu kommenden Serien aus dem beliebten Science-Fiction-Universum, allen voran den ersten richtigen Star Trek: Picard-Trailer zu Season 2. Aber das war natürlich nicht alles.

Der alljährliche Star Trek Day ist für die Fans von Picard und Co. natürlich der wichtigste Termin für Ankündigungen und Trailer-Veröffentlichungen und die Trekker wurden auch nicht enttäuscht - mit einer Ausnahme vielleicht. Denn zur vierten Staffel von Star Trek: Discovery gab es keinen Trailer und das, obwohl die Crew von Michael Burnham (Sonequa Martin-Green) schon recht bald zu neuen Abenteuern aufbricht, nämlich am 18. November 2021.

Star Trek Picard: Actionreicher Trailer verrät, wovon Staffel 2 handelt
videoplayer
Es wurde lediglich ein ziemlich nichtssagendes Bild von Captain Burnham veröffentlicht, auch die offizielle Inhaltsangabe bzw. der Teaser dazu ist nicht sonderlich aufschlussreich: "In der vierten Staffel von Star Trek: Discovery sehen sich Captain Burnham und die Crew der U.S.S. Discovery mit einer Bedrohung konfrontiert, wie sie noch nie zuvor aufgetreten ist. Sowohl die Welten der Föderation als auch die der Nicht-Föderation spüren die Auswirkungen. Sie müssen sich dem Unbekannten stellen und zusammenarbeiten, um eine hoffnungsvolle Zukunft für alle zu gewährleisten."

Star Trek: Prodigy - Termin und Trailer zur Animationsserie
videoplayer

Star Trek: Prodigy

Einen Trailer gab es indes zu Star Trek: Prodigy zu sehen, das ist eine vor allem für Jüngere gedachte neue Animationsserie. Auch dazu gab es, wie im Fall von Picard, nun endlich einen echten Trailer, der zeigt, was Prodigy eigentlich ist. Nämlich ein knallbuntes, kinderfreundliches Abenteuer mit Charakteren, die an ein Videospiel erinnern. Mit an Bord (im wahrsten Sinn des Wortes) ist auch Voyager-Captain Kathryn Janeway, dieser leiht auch Kate Mulgrew selbst die Stimme.

Star Trek: Strange New Worlds

Das dritte interessante Video gab es zu Star Trek: Strange New Worlds, das ist im Prinzip das Prequel zur Original-Serie von Star Trek. Genauer gesagt wird der ursprüngliche Pilot aufgegriffen, also jener, in dem Christopher Pike im Kapitänsstuhl Platz nahm. Im Trailer stellt sich die erste Crew der Enterprise vor, darunter Anson Mount (Pike) und Ethan Peck (Mr. Spock).

Star Trek: Strange New Worlds - das ist die Crew der ersten Enterprise
videoplayer
Dazu kommen Rebecca Romijn als Number One (ursprünglich von Majel Barrett gespielt) sowie Celia Rose Gooding als junge Nyota Uhura, Jess Bush als Nurse Chapel und Babs Olusanmokun als Dr. M'Benga. Letztere hatten allerdings nicht im Pilot einen Auftritt, sondern erst später. Außerdem haben drei Schauspieler ihre Mitwirkung bzw. ihre Charaktere bekannt gegeben, nämlich Bruce Horak (Hemmer), Christina Chong (La'an Noonien-Singh) und Melissa Navia (Erica Ortegas).
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Star Trek Star Trek: Picard
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies