Deutschland-Chef MediaMarktSaturn verlässt überraschend den Konzern

Nadine Juliana Dressler am 25.08.2021 21:18 Uhr
4 Kommentare
Beim Handelskonzern MediaMarktSaturn dreht sich das Personal-Karussell derzeit besonders schnell: Der bisherige Deutschland-Chef Florian Gietl verlässt überraschend MediaMarktSaturn auf eigenen Wunsch.

Das hat die Konzern-Gruppe bekannt gegeben. Gietl verlässt demnach das Unternehmen bereits zum Ende des kommenden Monats. Die Entscheidung sei laut dem Konzern aus persönlichen Gründen gefallen. Gietl geht zurück in seine Heimat Österreich, um dort eine neue Führungsaufgabe zu übernehmen, heißt es in einer Erklärung. Dr. Karsten Wildberger, der erst seit Anfang August in Personalunion CEO der Ceconomy AG und der MediaMarktSaturn Retail Group ist, wird als Interims-Chef den Verantwortungsbereich von Florian Gietl zusätzlich zu seinen bestehenden Aufgaben übernehmen.

Zehn Jahre in der Geschäftsführung

Florian Gietl war seit fast 30 Jahren bei MediaMarktSaturn tätig. 1992 kam er zu dem Unternehmen und wurde schließlich 2011 in die Geschäftsführung von MediaMarktSaturn Österreich berufen. Ab Ende 2018 übernahm er die Geschäftsführung der deutschen Landesgesellschaft, seit Oktober 2020 war er zudem als COO im Executive Board der MediaMarktSaturn Retail Group für die Länder Österreich, Ungarn und die Schweiz.

Stühlerücken geht weiter

Laut der Mitteilung des Konzerns gibt es noch weitere Veränderungen: "Im Zuge der Veränderungen in der Geschäftsführung der deutschen Landesgesellschaft rückt Jörg Bauer, bisher neben Florian Gietl Co-COO, in die Geschäftsführung auf und übernimmt als Geschäftsführer Sales die alleinige Verantwortung für den Vertrieb. Die weiteren Mitglieder der Geschäftsführung von MediaMarktSaturn Deutschland bleiben von der Neuordnung unberührt: Daniel Bossert fungiert weiterhin als Geschäftsführer Finanzen, Sven Degezelle als Geschäftsführer Commercial."

Siehe auch:

4 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Media Markt Saturn
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies