E-Mail von Steve Jobs bestätigt: Apple plante einst ein iPhone nano

Roland Quandt am 20.08.2021 14:49 Uhr
1 Kommentare
Manchmal dauert es etwas länger, bis sich Gerüchte bestätigen. Im Fall des sogenannten "iPhone nano" hat es 10 Jahre gedauert. In einer internen E-Mail von Steve Jobs, die erst jetzt an die Öffentlichkeit gelangt ist, wurde das Smartphone, über das einst spekuliert wurde, jetzt gesichtet.

Wie The Verge berichtet, wurde im Zuge der Beweiserhebung im Rechtsstreit zwischen Epic Games und Apple auch eine interne E-Mail veröffentlicht, in der von einer "iPhone nano Planung" die Rede ist. Die Erwähnung ist Teil einer langen Liste von Tagsordnungspunkten, die im Oktober 2010 von dem inzwischen verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs mit anderen Mitgliedern der Führungsriege des Konzerns diskutiert wurde.

iPhone nano
E-Mail von Steve Jobs von Oktober 2010 erwähnt iPhone nano

Heiliger Krieg mit Google

Neben anderen Themen wie etwa dem "heiligen Krieg mit Google" und dem iPhone 5 sprachen Jobs & Co offenbar auch über das sogenannte "iPhone nano". Dieses Gerät sollte, zumindest laut den Gerüchten, die 2011 die Runde machten, wahrscheinlich eine noch kleinere Version des iPhone 4 darstellen, die obendrein günstiger angeboten werden würde.

Jobs' E-Mail erwähnt unter anderem, dass man die Kostenziele für das iPhone nano diskutieren wollte. Außerdem sollte Apples Designchef Jony Ive wohl schon damals Modelle bzw. Renderings des neuen Produkts zeigen, so jedenfalls die Themenliste für das geplante Meeting. Viel mehr verrät das Dokument dann aber auch nicht, auch wenn an anderer Stelle von einem "Low-Cost iPhone", basierend auf dem iPod Touch, als Ersatz für das iPhone 3GS die Rede war.

Vollkommen unklar ist, ob das iPhone nano diese Aufgabe hätte übernehmen sollen, oder ob ein weiteres Modell im Gespräch war. Hauptthema des von Apple damals geplanten "Top 100"-Meetings war offensichtlich die Strategie für das Jahr 2011. Aus dem iPhone nano wurde bekanntermaßen nichts. Aus heutiger Sicht wirkt es fast schon kurios, dass Apple ein kleineres iPhone in Erwägung ziehen würde, hatte das iPhone 4 und auch dessen Nachfolger doch ohnehin ein nur 3,5 Zoll großes Display.
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
iPhone Apple Steve Jobs
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies