Pixel 5a: Neues Google-Smartphone mit Android 12 & 5G vorab zu sehen

Roland Quandt am 17.08.2021 11:53 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV 1 Kommentare
Google will wohl noch heute sein neues Mittelklasse-Smartphone Google Pixel 5a erstmals offiziell vorstellen. Das Gerät wurde allerdings schon vorab von einem japanischen Netzbetreiber gezeigt, so dass klar ist, dass das Gerät dem Vorgänger verblüffend ähnlich ist.

Das Google Pixel 5a 5G wird aller Voraussicht nach schon am heutigen 17. August 2021 offiziell präsentiert. Neben ersten Leaks aufgrund von Bauteilen, die Reparaturwerkstätten vor der Markteinführung in den letzten Tagen zugestellt wurden, hat der japanische Provider Softbank heute auch schon ein erstes Bild des Geräts über seinen Twitter-Kanal veröffentlicht.

Google Pixel 5a
Google Pixel 5a 5G in grünem Gehäuse von Softbank

Mittlerweile wurde der Eintrag ebenso wieder entfernt wie die anscheinend kurzfristig verfügbare Shop-Seite des Netzbetreibers. Wir haben es jedoch geschafft, ein offizielles Marketing-Bild des Google Pixel 5a 5G aufzutreiben, auf dem das Gerät mit einem dunkelgrünen Kunststoffgehäuse zu sehen ist.

Das Pixel 5a 5G wird demnach optisch stark an den Vorgänger erinnern, wobei anzumerken ist, dass Google in dieser Modellgeneration offensichtlich keine zwei unterschiedlich großen Versionen anbieten wird. Stattdessen setzt man auf eine einzige Ausgabe, die vermutlich mit einem 6,7 Zoll großen Display mit Punch-Hole-Kamera angeboten werden soll.

Da es sich um ein Mittelklasse-Smartphone handelt, ist das Gehäuse nicht aus Metall, sondern aus Plastik gefertigt. Auf der Front ist zudem ein relativ breites "Kinn" am unteren Ende des Displays erkennbar. Auf der Rückseite sitzen zwei Kameras, die vermutlich wieder jeweils 12 und 16 Megapixeln bieten und für normale und Ultraweitwinkel-Aufnahmen gedacht sind.

Zu den weiteren technischen Daten ist bisher nur wenig bekannt. Zuletzt war zu hören, dass hier der gleiche Qualcomm Snapdragon 765G Octacore-SoC mit integriertem 5G-Modem zum Einsatz kommt wie auch im Pixel 5. Außerdem verrieten die Teile-Leaks, dass ein 4680mAh großer Akku verbaut wird, der somit größer ist, als alle anderen bisher von Google in seinen Smartphones verbauten Stromspeicher.
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Android WinFuture Exklusiv
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies