Endlich: Facebook Messenger verschlüsselt Sprach- und Videoanrufe

Nadine Juliana Dressler am 14.08.2021 09:30 Uhr
2 Kommentare
Facebook hat nun endlich mit der Einführung der Ende-zu-Ende (E2E) verschlüsselten Sprach- und Videoanrufe in seinem Messenger-Dienst begonnen. Diese Funktion war vor geraumer Zeit angekündigt und lange getestet worden, nun startet sie für alle Nutzer.

Das hat Facebook nun bestätigt. Der Messenger bietet bereits seit Längerem die Option für eine E2E-Verschlüsselung für alle schriftlichen Nachrichten, die versendet werden. Neu startet jetzt auch die Verschlüsselung für Sprach- und Video-Anrufe.

Facebook Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Anrufe
Verschlüsselung startet für Anrufe

Geheime Unterhaltungen im Facebook Messenger

Facebook hat die "geheimen Konversationen" bereits vor fünf Jahren eingeführt. In der Corona-Krise ist die Zahl der Audio- und Videoanrufe stark angestiegen. Das hat das Unternehmen dazu bewogen, Nutzern durch die Verschlüsselung der Sprach- und Video-Anrufe mehr Privatsphäre zu bieten. Facebook betont dabei jetzt, dass die Verschlüsselung generell ein wichtiger Teil bei allen Kommunikationstools geworden ist. Zudem heißt es in der Ankündigung zum Update, dass Facebook selbst natürlich auch keinerlei Zugriff auf die verschlüsselten Nachrichten hat, die man über den Messenger verschickt.

Neben dieser Neuerung hat Facebook noch einige andere Elemente im Messenger überarbeitet. So wurden die Steuerelemente für das automatische Löschen von Nachrichten ergänzt. Damit bekommen Nutzer jetzt mehr Optionen und haben eine größere Auswahl, wie lange ihre Nachrichten erhalten bleiben sollen. In kommenden Updates wird Facebook noch Ende-zu-Ende-verschlüsselte Gruppenchats und -anrufe im Messenger hinzufügen. Wann das passieren wird, ist aber noch nicht bekannt. Bisher funktioniert es nur in der Kommunikation zwischen zwei Teilnehmern.

Außerdem arbeitet man an einer Opt-in-Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Instagram-DMs. Einige Nutzer können diese Option bereits ausprobieren, aber sie wurde noch nicht für alle Nutzer freigegeben.

Download Caprine - Facebook-Messenger als Desktop-Anwendung nutzen
2 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Facebook
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies