Microsoft verbessert Office für Samsungs neue Falt-Smartphones

Nadine Juliana Dressler am 12.08.2021 19:46 Uhr
1 Kommentare
Samsung und Microsoft erweitern ihre Partnerschaft: Mit den jetzt neu vorgestellten Samsung Galaxy Falt-Smartphones Z Fold3 und Z Flip3 werden auch die Office-Apps von Microsoft an die Klapp-Displays angepasst und bekommen neue Optionen.

Microsoft hat angekündigt, dass mehrere Android-Apps, darunter Microsoft Office, Teams und Outlook, für Samsungs neue Galaxy Z Fold3 und Galaxy Z Flip3 optimiert wurden. Samsung und Microsoft hatten daran gemeinsam im Vorfeld der Geräte-Vorstellung gearbeitet, sodass mit dem Marktstart der neuen Generationen von Flip und Fold auch die angepassten Apps starten können.

Neues Falt-Smartphone: Das Samsung Galaxy Z Flip 3 5G im Hands-on
videoplayer

Multi-Active-Fenster machen den Unterschied

Patrick Chomet, Executive Vice President, Head of Mobile Products & Experiences bei Samsung, kommentiert die Erweiterungen der Apps wie folgt: "Mit dem Multi-Active-Fenster können Sie mehrere Apps gleichzeitig ausführen. So können Sie beispielsweise Microsoft Excel und PowerPoint öffnen und eine Tabelle per Drag & Drop direkt in Ihre Präsentation ziehen. Jetzt können Sie sogar zwei Instanzen der gleichen App ausführen." Diese Verbesserungen umfassen zum Beispiel neue Multitasking-Optionen, bei denen die zwei Bildschirme getrennt genutzt werden.

Microsoft Office für Galaxy Z-Smartphones
Neue Optionen für Z Flip und Z Fold

Zudem kann man eine Präsentation im Vollbildmodus auf der einen Hälfte des Displays starten, während man darunter einen Teams-Anruf führt. Das soll vor allem im Unternehmensumfeld weitere Nutzer anlocken. Teams bekommt ebenfalls neue Optionen für die zwei Displays. So kann man das Whiteboard aufrufen und mit dem S Pen etwas zeichnen, um es besser zu erläutern. Microsoft Outlook bekommt eine Teilung für das Lesen einer E-Mail auf einer Hälfte des Displays, während man auf der anderen Hälfte eine Vorschau anderer E-Mails im Posteingang sehen kann.

Markstart und Vorbestellung in Deutschland

Die neuen Samsung Galaxy-Smartphones Z Fold3 und Z Flip3 werden ab dem 27. August erhältlich sein. In Deutschland ist die Vorbestellung schon gestartet. Wie immer gilt bei den neuen Samsung-Geräten, dass Vorbesteller sich besondere Gratis-Extras sichern können.

1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Galaxy
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies