Samsung Galaxy Buds2: Günstigere Bluetooth-Stöpsel mit ANC-Support

Roland Quandt, 11.08.2021 19:44 Uhr 1 Kommentar
Samsung hat nur rund ein halbes Jahr nach den Galaxy Buds Pro die neuen Galaxy Buds2 vorgestellt, die im Grunde das untere Preissegment der Premium-Drahtloskopfhörer besetzen sollen. Eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) ist dennoch an Bord. Die Galaxy Buds2 sollen die bisher kompaktesten Bluetooth-Kopfhörer des koreanischen Herstellers sein und somit kaum noch aus dem Ohr des Trägers herausragen. Sie werden mittels Touchfeldern auf dem Gehäuse bedient können mit mehreren Geräten gleichzeitig verbunden werden.

Samsung Galaxy Buds 2
Alle Features der Galaxy Buds2 in der Übersicht

Active Noise Cancelling bis 98 Prozent

Die Buds2 haben zwei integrierte Lautsprecher, die mit Durchmessern von jeweils 11 und sechs Millimetern für eine gute Wiedergabe von Tiefen und Höhen sorgen sollen. Drei Mikrofone unterstützen die Geräuschunterdrückung, wobei Samsung eine Reduktion der Umgebungsgeräusche um bis zu 98 Prozent verspricht.

Jetzt vorbestellen: Die Samsung Galaxy Buds2 jetzt für 149 Euro bei Saturn!

Samsung Galaxy Buds 2

Dank einer integrierten "Voice Pickup Unit" sollen die Galaxy Buds 2 in Verbindung mit KI-Unterstützung in der Lage sein, auch bei Gesprächen in lauten Umgebungen eine einwandfreie Qualität zu liefern. Samsung verspricht, dass mit den Buds2 Laufzeiten von bis zu fünf Stunden bei aktiver Geräuschunterdrückung möglich sind, wobei die Kopfhörer mit dem Akku im Transport-Case drei Mal nachgeladen werden können.

Insgesamt sollen also bis zu 20 Stunden möglich sein. Schaltet man die ANC-Funktion ab, sind acht Stunden Laufzeit mit einer Akkuladung möglich und insgesamt 28 Stunden durch Nachladen. Jeder Kopfhörer hat einen 61-mAh-Akku, während im Case ein zusätzlicher 472-mAh-Akku steckt. Samsungs Lade-Case kann sowohl per USB Type-C-Port als auch über Qi Wireless Charging geladen werden.

Mit nur fünf Gramm pro Kopfhörer sind die Buds2 die bisher leichtesten Produkte ihrer Art von Samsung. Mit einer offiziellen Preisempfehlung von 149 Euro sind die Galaxy Buds2 auf einem etwas niedrigeren Niveau angesiedelt als ihre Vorgänger. Allerdings fallen die Preise der Bluetooth-Kopfhörer von Samsung jedoch meist recht zügig, so dass man aktuell auch die Galaxy Buds Pro mit etwas besserer Ausstattung schon für deutlich weniger Geld erwerben kann. So sind die neuen Buds2 nur nach IPX2 zertifiziert und somit kaum gegen Wasser geschützt.
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Galaxy
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies