To-Do & Spotify: Microsoft kündigt "Focus Sessions" für Windows 11 an

Stefan Trunzik am 06.08.2021 07:55 Uhr
3 Kommentare
Mit "Focus Sessions" versucht Microsoft unter Windows 11 die volle Aufmerksamkeit der Nutzer auf wichtige Aufgaben zu lenken. Eine überarbeitete Uhr-App soll dabei helfen. Neben den klassischen Zeitoptionen bietet sie eine neue To-Do-Liste und eine native Spotify-Integration.

Die Redmonder arbeiten derzeit nicht nur an einem neuen Snipping Tool für Screenshots und einer überarbeiten Paint-App, auch die einstige "Alarm & Uhr"-App erhält unter Windows 11 einen neuen Anstrich samt nützlicher Funktionen. Neben Zeitgeber, Alarm, Welt- und Stoppuhr werden so genannte "Focus Sessions" integriert, zu denen Windows-Chef Panos Panay erneut erste Einblicke liefert. Unter dem Motto "Konzentrieren Sie sich. Es ist an der Zeit." stellt man das durchaus interessante Feature kurz vor.

Windows 11: Focus Sessions
Die 'Focus Sessions' werden Teil der neuen Windows 11 Uhr-App

Kombination von To-Do-Liste, Spotify und Progress-Tracking

Im neuen "Focus Sessions"-Menü der Uhr werden sich vier Widgets befinden, die über den angesetzten Zeitintervall, den täglichen Fortschritt, offene Aufgaben und verfügbare Spotify-Playlisten informieren. Microsoft entschied sich für die direkte Integration des bekannten Musik-Streaming-Dienstes. Ob Nutzer an dieser Stelle später auch auf Alternativen wie Tidal, Deezer, Amazon Music und Co. ausweichen können, ist bisher nicht bekannt. Der Ablauf sieht wie folgt aus: Benötigte Zeit festlegen, Task sowie Spotify-Songs auswählen und mit der Arbeit beginnen.

Zusätzlich sind das Festlegen von täglichen Zielen, Erfolge über mehrere Tage hinweg (Streaks) und verfügbare Pausen integriert. Welche weiteren Einstellungen beim Start der "Focus Sessions" getroffen werden, ist bisher nicht bekannt. Denkbar wäre, dass Windows 11 automatisch ablenkende Benachrichtigungen und weitere audiovisuelle Effekte der neuen Taskleiste deaktiviert, um die Aufmerksamkeit gänzlich der gewählte Aufgabe zu schenken. Fraglich ist jedoch, ob Otto Normalverbraucher diese nützliche Funktion innerhalb der Uhr-App überhaupt findet.

Nutzer der Windows 11 Insider Preview im Dev- und Beta-Kanal sollen das "Focus Sessions"-Feature zeitnah ausprobieren können.

Siehe auch:
3 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11 Spotify
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies