Spotify Plus für 99 Cent: Neues Mini-Abo entfernt die nervigsten Hürden

John Woll am 03.08.2021 15:16 Uhr
27 Kommentare
Spotify ist in der kostenlosen, werbefinanzierten Version mit unzähligen Software-Hürden in seinen Nutzungsmöglichkeiten deutlich beschnitten. Jetzt testet das Unternehmen eine neue Option für alle, die sich mehr Freiheit wünschen, das normale Abo aber zu teuer finden.

Ein neues Mini-Abo sorgt für den Wegfall der nervigsten Hürden

Werbung ist für viele Nutzer der Gratis-Version von Spotify wohl eines der geringeren Übel. Das Unternehmen hat aber unzählige Software-Hürden eingebaut, die einem freien Musik-Genuss im Weg stehen - unter anderem die Beschränkung der überspringbaren Lieder ist eine echte Hürde beim etwas gezielterem Hören. War die freie Nutzung der Plattform bisher auf die verfügbaren Abos beschränkt, testet das Unternehmen jetzt sozusagen ein Mini-Abo, das die nervigsten Software-Schranken aufheben soll.

Spotify Plus
Erste User bekommen...


Spotify Plus
...das neue Plus-Angebot

Wie The Verge berichtet, sollen Nutzer mit dem neuen Abonnement mit dem Namen Spotify Plus weiterhin Werbung eingespielt bekommen, wie das aktuell in der Gratis-Version der Fall ist - also alle dreißig Minuten ein paar Werbeclips. Wichtigster erster Punkt der erkauften Freiheit ist die Möglichkeit, Lieder unbegrenzt überspringen zu können - ist man gratis auf Spotify unterwegs, können in der Stunde sechs Lieder übersprungen werden.

Darüber hinaus behandelt Spotify zukünftige Plus-User auch bei den Playlisten deutlich besser. Sind Gratis-Nutzer darauf beschränkt, aus 15 ausgewählten Wiedergabelisten Songs auswählen und anhören zu können und müssen sonst mit einer zufälligen Wiedergabe leben, verspricht Spotify Plus hier eine deutlich freiere Wahlmöglichkeit der Playlisten und gewünschten Songs.

Spotify bestätigt

Aktuell scheint Spotify mit zufälligen Nutzern verschiedene Preise für sein neues Abomodell zu testen, visiert hier aber offenbar einen Preis von rund 99 Cent an - also rund ein Zehntel des aktuell günstigsten Tarifs zum Preis von 9,99 Euro im Monat. Gegenüber The Verge bestätigt das Unternehmen die beschriebenen Pläne: "Wir testen derzeit ein werbefinanziertes Abonnement mit einer begrenzten Anzahl unserer Nutzer."

Download Spotify - Musik-Streaming-Client
27 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Spotify
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies