Teslas Semi Truck verspätet sich weiter, Cybertruck auf Kurs

Nadine Juliana Dressler am 31.07.2021 14:59 Uhr
4 Kommentare
Rund drei Jahre später als zunächst angekündigt, sollen die ersten Tesla Semi-Trucks nun erst im Jahr 2022 in den Verkauf starten können. Vor Kurzem hatte sich abgezeichnet, dass die Produktion nun bald anläuft, doch es gibt weiter Hindernisse.

Im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalszahlen von Tesla Motors fielen nun weitere Informationen zu zwei wichtigen Projekten des E-Mobility-Konzerns: Vertreter von Tesla bestätigten frühere Berichte, dass sich das kommerzielle EV-Projekt Semi bis 2022 verzögern wird (via Engadget). Demnach wird der Verkaufsstart des Semi-E-Trucks weiter auf das Jahr 2022 verschoben. Ursprünglich hatte Tesla den Transporter im Jahr 2017 angekündigt und war damals von einem Verkaufsstart zwei Jahre später ausgegangen. Bisher wurde aber noch nicht einmal bestätigt, dass die Massenfertigung angelaufen ist. Nun ist klar, dass man in den Startlöchern steht.

Tesla Semi-Truck - der E-LKW

Probleme bei Beschaffung und Fertigung

Allerdings wurde bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen betont, dass es mehrere Faktoren gibt, die den Start bisher verzögert haben. Das geht los bei den Lieferproblemen bei Chips, womit die gesamte Branche zu kämpfen hat. Zudem fehlt es bei Tesla auch an den Groß-Batterien, die im Semi zum Einsatz kommen. Das Unternehmen führt sowohl den anhaltenden weltweiten Mangel an Prozessoren als auch seine eigenen, derzeit begrenzten Produktionskapazitäten für die neuen 4680er-Batteriezellen als Grund für seine Entscheidung an.

Perfektes Video-Mashup: Tesla Cybertruck reist Zurück in die Zukunft
videoplayer
Tesla beabsichtigt zudem, die Produktionslinien für den Semi erst in Betrieb zu nehmen, sobald die Produktion für das Model Y in den neuen Werken in Berlin und Texas vollständig hochgefahren ist. Für den Semi-Truck plant man dann zunächst, fünf der neuen LKWs wöchentlich fertigzustellen.

Nicht explizit erwähnt wurde dabei der Cybertruck. Experten gehen davon aus, dass sich die Verschiebung des Semi-Trucks auch auf den Cybertruck auswirken wird. Zumindest gelten die gleichen Rahmenbedingungen - Probleme bei der Chip-Beschaffung stehen dabei ganz oben an. Bei der Pressekonferenz zu den Quartalszahlen wurde aber von Seiten Teslas betont, dass die Entwicklung des Cybertrucks gut vorangekommen ist. Das heißt noch nicht viel. Die Auslieferung sollte 2022 starten, vermutlich ist der Konzern dabei noch im Zeitrahmen.

Siehe auch: Elon Musk kündigt zahlreiche Verbesserungen am Tesla Cybertruck an
4 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Tesla
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies