Erstmals Licht beobachtet, dessen Ursprung hinter Schwarzem Loch liegt

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] rallef am 30.07. 14:16
+5 -
Vielleicht nennt man das heutzutage Gravitationslinse, aber in meinem sicherlich veralteten Weltbild kann man das mit ganz normaler Lichtbeugung erklären^^

Elektromagnetische Wellen halt.
[re:1] gutzi4u am 30.07. 15:49
+2 -1
Es steht auch nirgends, dass der Effekt neu wäre. A. Einsteins Erkenntnisse liegen schon etwas zurück. Es geht darum, dass es technisch nachzuweisen war. Und das nicht im Labor, sondern schon ein Stück weit weg.
[re:2] Siniox am 30.07. 16:26
+3 -
@rallef: Nein, Lichtbeugung tritt auf, wenn Licht von einem Medium in ein anders übergeht (Luft zu Glas). Bei der Gravitationslinse erfolgt die Ablenkung durch Masse. Wobei das auch nicht mit Kepler beschrieben werden kann, sondern nur mit Einstein.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies